iPhone News Logo - to Home Page

Internet am iPad 3G einrichten: Eine Anleitungen zu den APN-Einstellungen

31. Mai 2010iPad, iPhone

Wer sich ein iPad 3G zugelegt hat, hat damit noch nicht automatisch Zugang zum mobilen Datennetz. Dafür benötigt man zuerst einmal eine SIM-Karte, die für Datenverbindungen freigeschaltet ist, und dann noch die nötigen Einstellungen.

Spätestens zum Start des iPad gibt es so ziemlich bei allen Mobilfunk-Providern auch reine Datentarife, fast alle bieten zudem die fürs iPad benötigten Micro-SIMs an.

Was die Einstellungen betrifft, sollte normalerweise alles automatisch konfiguriert werden – Apple hat dazu vor kurzem ein Update eingespielt, das die europäischen Provider automatisch erkennt und die Einstellungen automatisch anpasst.
Falls es doch nicht auf Anhieb funktioniert, kommt man über “Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk” zum richtigen Menü.
Wem das zu kompliziert ist, der/die bevorzugt vermutlich das Konfigurationsprogramm von Apple (auch für Windows) erhältlich.

Dort muss man dann ggf. die Zugangsdaten des jeweiligen Providers eintragen.
APN-Einstellungen für Tethering übers iPhone können erst ab iPhone OS 3.1.3 eingegeben werden.

Eine Liste der wichtigsten deutschsprachigen Netzbetreiber (gefunden bei MacNotes):

Deutschland D:

T-Mobile, Congstar, simply, klarmobile, Rewe
APN: internet.t-mobile oder
APN: internet.t-d1.de
Benutzername: TMobile
Kennwort: tm

E-Plus, Simyo, Base, Blau, Aldi Talk:
APN: internet.eplus.de
Benutzer: eplus
Kennwort: internet

(Achtung! Bei Tagesflat-Tarifen muss der APN evtl. abgeändert werden!)

Vodafone:
APN: web.vodafone.de
Benutzername: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-

1&1 (Vodafone)
APN: mail.partner.de
Benutzer: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-

O2:
APN: Internet
Benutzer: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-

Fonic:
APN: pinternet.interkom.de
Benutzer: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-

Österreich AT:

A1, Red Bull Mobile:
APN: A1.net
Benutzername: ppp@a1plus.at
Kennwort: ppp

Drei:
APN: drei.at
Benutzername: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-

Orange:
APN: web.one.at
APN (VPN): vpn.business.one.at
Benutzername: web
Kennwort: web

T-Mobile AT:
APN: gprsinternet
Benutzername: GPRS
Kennwort: -nicht nötig-

bob:
APN: bob.at
Benutzername: data@bob.at
Kennwort: ppp

YESSS!:
APN: web.yesss.at
Benutzername: web
Kennwort: -nicht nötig-

tele.ring:
APN: wap
Benutzername: wap@telering.at
Kennwort: wap

Schweiz CH:

Orange:
APN: internet
Benutzername: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-
(iPad: APN: click)

Sunrise:
APN: internet
Benutzername: -nicht nötig-
Kennwort: -nicht nötig-

Swisscom:
APN: gprs.swisscom.ch
Benutzername: gprs
Kennwort: gprs

Zum vollständigen Artikel: iPhone: Einstellungen des mobilen Datennetzwerks (APN anzeigen oder bearbeiten)
via macnotes.de

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

ommentare

  1. Markus25. August 2010 um 22:42

    Besten Dank für die Info.
    Seitens Bob wurde man über diese Einstellung nicht informiert!

  2. Markus25. August 2010 um 20:42

    Besten Dank für die Info.
    Seitens Bob wurde man über diese Einstellung nicht informiert!

  3. Austrianimperator22. Juli 2012 um 15:18

    Vielen Dank für diesen hilfreichen Artikel, jetzt klappts auch mit BOB

  4. mat16. April 2013 um 01:01

    Super! Jetzt funktioniert’s auch wieder mit BOB! Scheinbar gibt’s das Problem überwiegend mit BOB!?

    • Graf16. April 2013 um 08:13

      Ja, ich hab am iPhone auch immer wieder das Problem, dass wenn der Akku ganz aus ging die Einstellungen des mobilen Netzwerks neu einzugeben sind. Ärgerlich… auch bei bob.

Letzte Tweets