Das Antennenproblem hat sich als Kurzschluss-Problem herausgestellt: Die schwach leitende Hand des Benutzers schafft eine elektrische Verbindung zwischen der WiFi- und der GSM-.
Die Lösung zum Problem ist so einfach wie das Problems selbst:

WERBUNG

iPHone 4: Lösung zum Antennen-Problem

Etwas Klebeband (hierzulande v.a. als „Tixo“ oder „Tesa“ bekannt), auf die richtige Breite zugeschnitten und über die untere Kante bis hinauf zur Unterbrechung geklebt, isolisert die beiden Antennen anscheinend ausreichend, um sie nicht mehr durch die Hand zu beeinträchtigen zu lassen.

via 9to5mac.com