iPhone News Logo - to Home Page

iPad 2 mit 3-Achsen-Gyroskop?

12. August 2010Gerüchteküche, iPad

iPad 2 mit 3-Achsen-Gyroskop? Bekommt das iPad 2 ein Gyroskop?
Die Hinweise darauf sprchen eine recht klare Sprache – auch, wenn die nächste iPad-Generation erst für Anfang 2011 erwartet wird.

Im Rahmen einer iPad-Analyse von UBM TechInsights wurde das iPad komplett zerlegt – nicht zum ersten Mal, wohlgemerkt – und dabei gleich neben dem Anschluss für den Accelerometer einen weiteren, bislang freien, Anschluss mit 24 Pads gefunden. Im iPhone 4 gibt es an dieser Stelle ebenfalls einen zweiten Slot, und dieser ist vom Gyroskop belegt.

In der Zeit, in der Apple an iPad und iPhone 4 arbeitete, wurden zudem mehrere Gyroskope getestet – darunter solche mit 16 Pads (für das iPhone 4), und 24 Pads (vermutlich für das iPad).

“Apple probably chose to wait until the next iteration of the iPad to introduce gyroscope capabilities [and plans] to use [the] ST Micro’s L3G4200D to reduce the amount of [software] development required,” Bitton said.

Ein Gyroskop liefert im Vergleich zum Accelerometer genauere Daten zur Lage des Geräts, und ist dabei nicht auf Bewegung angewiesen (vgl. Accelerometer), sondern kann auch in stabiler Lage genau messen, wie das Gerät im Raum liegt.

Zum vollständigen Artikel: Apple iPad upgrade likely to get STMicro gyro

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

Letzte Tweets