Tagesschau bald mit eigener iPhone App Nach längerem rechtlichen und medialen Hin-und-Her hat ein Gerichtsbeschluss jetzt endlich grünes Licht für die vom ARD geplante App gegeben.
Direkt nach der Ankündigung einer kostenlosen ARD-App mit den Neuigkeiten aus der Tagesschau gab es sowohl von Verlegern als auch von Seiten der Deutschen Regierung heftige Kritik, weil beklagt wurde, dass der Markt verzerrt würde und private Medien unrechtmäßig benachteiligt würden.

WERBUNG

Die richterliche Beschlussfassung bestätigt jetzt den ARD in seiner Rolle als öffentlich-rechtliches Medium und sieht keinen Konflikt mit dem Staatsvertrag.

Eine geplante App der britischen BBC stieß auf den selben Widerstand.

via touch-mania.com