iPhone News Logo - to Home Page

redsn0w 0.9.6b3: Jailbreak für iOS 4.2.1 plus Paketinstallation

Redsn0w: Jailbreak jetzt auch für iOS 4.2.1 Mit dem neuesten redsn0w-Update bringt das Dev Team einen funktionierenden Jailbreak für die neueste iOS-Version 4.2.1, die in Kürze von Apple veröffentlicht werden soll.
Dieser Jailbreak ist vorerst tethered, d.h. dass bei einem Neustart redsn0w neu angewendet werden muss um den Jailbreak zu behalten. Für ältere Geräte (iPhone 3G, iPod Touch 2G (nicht MC), iPhone 3GS mit alter BootROM) ist der Jailbreak bereits untethered. Für diese Geräte gibt es in redsn0w auch die Option, ein eigenes Bootlogo festzulegen.
Ein weiteres neues Feature erlaubt die Installation von beliebigen Paketen/Bundles direkt in redsn0w, und ohne die Cydia-App.

WERBUNG

Redsn0w Download und nähere Infos im Dev Team Blog

Eine Anleitung zum Jailbreaken inkl. Screenshots gibt’s bei RedmondPie (statt der 4.1-IPSW kann jetzt aber 4.2.1 ausgewählt werden).

iOS 4.2.1 wird aktuellen Gerüchten zufolge für den kommenden Mittwoch den 24. November erwartet

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

ommentare

  1. Helge22. November 2010 um 12:10

    Bei älteren Geräten sicher UNtethered, und RedmonD

    • iPhone-News.org22. November 2010 um 12:23

      Danke für den Hinweis – in der Eile hab ich das Korrekturlesen vergessen…

Letzte Tweets