iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: Apple erhöht Sicherheitsmaßnahmen gegen Leaks

iPhone 5 Mockup von bikr Folgt Apple seiner iPhone-Tradition, dann wird das iPhone 5 bereits in 2 Monaten der Welt vorgestellt. Auch, wenn inzwischen Zweifel an einer Juni-Präsentation aufgekommen sind (für Details siehe unsere iPhone 5 Gerüchte Seite), eines fehlt in den aktuellen Gerüchten auch bei einem Herbst-Start: Infos über Großbestellungen von neuen Komponenten.

WERBUNG

Wie der AppleInsider berichtet, hat Apple seine Geheimhaltungspolitik, besonders im Zusammenhang mit den Herstellern der Einzelteile, noch einmal verschärft.
Der Grund dahinter ist klar: Apple will verhindern, dass die iPhone 4 Nachfrage sinkt, weil sich die iPhone Fans bereits auf das iPhone 5 freuen – besonders im Fall des Verizon iPhone wäre ansonsten die aktive Verkaufszeit stark verkürzt.

„Apple is keeping its iPhone 5 cards extra close to the vest on this launch to avoid a falloff in iPhone 4 demand ahead of a refresh, especially given the February launch of the CDMA iPhone 4 with Verizon.“

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

Letzte Tweets