Jetzt ist es offiziell: CEO Tim Cook stellte beim heutigen Event, das soeben zu Ende ging, wie erwartet die nächste Generation des iPhone vor: Das iPhone 4S.

WERBUNG

iPhone 4S - die nächste iPhone-Generation

Hier gibt’s die wichtigsten neuen Features und Kenndaten:

  • Apple A5 Chip (Dual Core Cortex A9 CPU), 2x schneller als im iPhone 4
  • Dual-Core GPU (Grafik-Chip), 7x schneller als im iPhone 4
  • Mehr Batterielaufzeit: Bis zu 8 Stunden Gesprächszeit mit 3G, 9 Stunden WiFi-Browsing, 10 Stunden Video, 40 Stunden Musik
  • HSPA+ mit bis zu 14.4 Mbps Downstream
  • Weltphone: GSM und CDMA in einem Gerät
  • 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite: Backside illuminated CMOS-Sensor mit 73 % mehr Licht, f2.4 und superschnellem Auslöser
  • 1080p HD Video-AUfzeichnung mit Echtzeit-Bildstabilisierung und -Geräuschunterdrückng
  • Neues Antennensystem: Variable Nutzung von 2 Antennen zum Senden und Empfangen
  • Siri: Sprachgesteuerter Assistent zum Suchen, Diktieren etc. auf Englisch, Deutsch und Französisch.
  • Speichervarianten: 16 GB, 32 GB und 64 GB
  • Preis: ab 629 Euro (Deutschland)
  • Erhältlich ab 14. Oktober (Deutschland, USA, Kanada, Großbrittanien, Frankreich, Japan)
  • Vorbestellbar ab 7.10.
  • In 22 weiteren Ländern (inkl. Österreich und der Schweiz) erhältlich ab 28. Oktober.
  • Bis Dezember 2011 in über 70 Ländern erhältlich

Das besticht aber nicht nur durch seine Hardware: iOS 5 und iCloud (erhältlich auch für das iPhone 4&3GS, iPad 1&2, iPod Touch 4G&3G), und besonders der Sprach-Assistent Siri sorgen ebenfalls dafür, dass die Konkurrenz wieder einiges aufzuholen hat.

Pünktlich zur Präsentation der neuesten iPhone-Generation drehte Apple auch an den Preisen der Vorgängermodelle. Das iPhone 4 kostet in den USA ab sofort nur noch 99 $, und das iPhone 3GS gibt es in Verbindung mit einem Vertrag gratis.