iPhone News Logo - to Home Page

CES2012: Gorilla Glass 2 als heißer Tipp für iPhone 5 und iPad 3

Die Firma Corning Inc. ist vermutlich nur den wenigsten auf Anhieb ein bekannter Begriff. Fällt dann aber der Name des populärsten Produkts des Glas-Spezialisten, weiß (fast?) jeder, was gemeint ist: Gorilla Glass ist das speziell gehärtete Glas, das z.B. im iPhone und iPad verwendet wird.

CES2012: Gorilla Glass 2 als heißer Tipp für iPhone 5 und iPad 3

Im Rahmen der zur Zeit in Las Vegas stattfindenden CES2012 hat Corning sein nächstes Vorzeigeprojekt angekündigt, um “die wichtige Rolle von hochspezialisiertem Glas für aufkommende Trends hervorzuheben”: Gorilla Glass 2.
Die zweite Generation des Spezialglases kommt also (theoretisch) noch rechtzeitig heraus, damit Apple es im iPad 3 (Verkaufsstart laut neuesten Gerüchten: März) und das für Sommer oder Herbst erwartete iPhone 5 verbauen kann.

Die neuen Möglichkeiten, die Corning auf der CES vorstellt, reichen vom 82-Zoll Multitouch-LCD Display bis hin zum touch-fähigen Auto-Inneren.

In Anbetracht der langen Geschäftsbeziehungen zwischen Apple und Corning wäre es kaum überraschend, wenn Apple schon länger mit Gorilla Glass 2 versorgt wäre:

Gorilla Glass im Stresstest

Steve Jobs’ official biography by Walter Isaacson revealed the initial interactions between the Apple cofounder and Corning Glass prior to creating the resilient display for iPhones.

Apparently, Corning developed a chemical exchange process for Gorilla Glass in the 1960s, but the company did not have a reason or a place to produce the innovation. Then, as everyone knows by now, someone showed the glass to Jobs a few years ago, and the technology wizard immediately seized the idea for use on his touchscreen devices.

Jobs offered to buyout all the Gorilla Glass that Corning could supply, but Corning’s plants were not capable of manufacturing the glass. In typical Jobs’ fashion, the Apple CEO persisted and forced Corning to divert resources on Gorilla Glass to meet his demand in less than six months.

These days, Apple buys as much Gorilla Glass as the manufacturer can produce, and the material is currently on more than 575 gadgets spanning 500 million units worldwide. In total, over 30 globally popular brands use Gorilla Glass for their products.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Du kannst am Ende der Seite einen Kommentar hinterlassen. Pingbacks sind derzeit deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

Letzte Tweets