iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5 Gerüchte belasten Verkaufszahlen des 4S

19. Februar 2012Gerüchteküche, iPhone

Die vielen Gerüchte über ein mögliches baldiges Erscheinen des iPhone 5 sorgen im Moment anscheinend für einen Rückgang der Verkaufszahlen des iPhone 4S. Stiegen im letzten Quartal die Zahlen noch knapp, könnte es in diesem Quartal schon ganz anders aussehen.

WERBUNG

iPhone 5 Gerüchte belasten Verkaufszahlen des 4S

Gartner, ein globales Forschungsunternehmen, ist der Meinung, dass viele Kunden derzeit verunsichert sind. Nicht nur die schwächer werdende Weltwirtschaft sei Schuld daran, sondern auch die vielen Gerüchte um das iPhone 5. Die Konkurrenz hingegen könne mit ihren Produkten weiter überzeugen und werde daher konstante Zahlen für das erste Quartal veröffentliche.

Wenn Apple derartiges verhindern möchte, sollte eine Ankündigung des nächsten Smartphones bald erfolgen. Denn nur so kann den Kunden die Unsicherheit genommen werden.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

ommentare

  1. Kev19. Februar 2012 um 08:59

    also von mir aus könnte das iPhone 5 schon morgen kommen.
    und das schöne ist das ich Apple zur Zeit alles zutraue, wer hätte z.B. gedacht das die auf einmal so ein Betriebssystem vorstellen. Damit meine ich jetzt nicht vorm iPad 3 aber zur WWDC könnte ich mir das auf jeden fall vorstellen…

  2. Brain The19. Februar 2012 um 10:05

    Ich denke mal, daß die Konkurenz da gezielt Gerüchte streut um Marktanteile zurückzugewinen!

  3. Brain The19. Februar 2012 um 10:05

    Ich denke mal, daß die Konkurenz da gezielt Gerüchte streut um Marktanteile zurückzugewinen!

Letzte Tweets