iPhone News Logo - to Home Page

iPad 3 scheint dicker als erwartet zu werden

21. Februar 2012Gerüchteküche, iPad

Schon seit geraumer Zeit ist bekannt, dass das iPad 3 dicker als sein Vorgänger sein wird. Dies ist unter anderem der neuen Kamera, dem verbesserten Chip und der stärkeren Leistung anzuhängen. Auf einem nun erschienene Foto scheint der Unterschied jedoch größer als erwartet.

WERBUNG

iPad 3 scheint dicker als erwartet zu werden

Sprach man in den letzten Wochen noch von Millimetern, so scheinen es nun wohl Zentimeter zu werden. Besonders aus dem Winkel, aus dem das Foto aufgenommen wurde, scheint der Unterschied recht stark zu sein. Das Design scheint jedoch, im Vergleich zum Vorgänger, fast unberührt zu sein.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

ommentare

  1. mimamu21. Februar 2012 um 12:49

    Ein Zentimeter sind 10mm.

  2. Seb21. Februar 2012 um 12:52

    In erster Linie sollte auffallen, dass die Radien des Gehäuses viel größer sind. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das kurzfristige Wechseln der Displaytechnologie (sofern das wahr ist) einen Größenzuwachs unvermeidbar gemacht hat, aber eben durch solche Designtricks wird das am Ende keiner von uns merken, sofern nicht das 2er zum direkten Vergleich herhalten muss. Nur die Android-Jungs merken das auch so. Apple wird definitiv kein pummeliges iPad 3 rausbringen.

  3. Phazzeron29. Februar 2012 um 17:25

    und die glauben das auch noch  ist das ein echtes ipad3 auf dem Foto? Nein! 

Letzte Tweets