iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: Statt Alu doch wieder Glas-Rückseite?

Durch die zahlreichen Gerüchte rund um das für morgen erwartete iPad 3 konnte sich auch wieder einmal ein iPhone 5 Gerücht durchschlängeln: Wie iLounge berichtet, sollten die zahlreichen Meldungen zur Aluminium-Rückseite hinterfragt werden. Den eigenen Quellen zufolge bleibe Apple nämlich bei Glas oder Keramik.

Despite the well-established “aluminum-backed iPhone 5” rumors that have continued to circulate since the iPhone 4 was released, Apple is nonetheless continuing to experiment with glass and ceramic rear shells for a future iPhone model. The upshot is that the new design would be like the iPhone 4, but thinner, thanks to Corning’s stronger Gorilla Glass 2 and the further reduction of internal components.

Gerade im Licht des kürzlichen Berichts zu Gorilla Glass 2 im iPhone 5 erscheint diese Meldung glaubwürdig.
Zudem, so iLounge, sei ein größeres Display “weiterhin möglich”, und Apple arbeite an einer kleineren Alternative zum 30-Pin Dock Connector.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

ommentare

  1. Kev5. März 2012 um 19:34

    Eine abgekantete Glasrüchseite kann ich mir unter bestimmten uÚmständen schön vorstellen

    • Tron5. März 2012 um 21:04

      eine abgekantete glasrückseite kann ich mir zimmlich gut als ärger der kunden vorstellen. schliesslich ist so 100% verlass dass das iphone auf glass bei einem sturz fällt.

      • Kev6. März 2012 um 14:51

        stimmt auch wieder. 

Letzte Tweets