iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5 oder “neues iPhone”: Lässt Apple auch beim nächsten iPhone die Ziffer weg?

Die dritte iPad-Generation hat endlich einen Namen, und hat wohl uns alle überrascht: Während sich die Gerüchteküche nicht zwischen “iPad 3” und “iPad HD” entscheiden konnte, beschränkte sich Apple bei der Namensgebung schließlich auf das Wichgiste: iPad.

Die Bezeichnung “das neue iPad” kennzeichnet aber nicht nur beim Tablet eine Kursänderung: Wie schon bei Macbooks, iMacs, iPods und sonstiger Apple-Hardware wird wahrscheinlich auch das nächste iPhone (bei uns bisher als “iPhone 5” gehandhabt) nur noch “das neue iPhone” heißen.

Schon jetzt findet sich auf der Rückseite nur die Bezeichnung “iPhone” – ohne 4S, 4 etc.

Was denkt ihr dazu? Findet ihr die Versionsbezeichnung überflüssig oder wichtig? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

ommentare

  1. Seb9. März 2012 um 18:44

    Schwierig. Während 3, 5, evntuell noch 6 und 7 als Namenszusätze für iPhone & Co. denkbar wären, würde alles darüber etwas merkwürdig aussehen.

    Vielleicht benutzt Apple in Zukunft wirklich nur noch die Produktbezeichnungen, sofern nicht im nächsten Jahr zB. das “neue iPad” parallel zum “ganzneuen iPad” weiter angeboten wird.

    Und in Foren, auf eBay etc. könnte man ja auf “3rd Gen.”, “2011″ oder (wie auch in der Autoszene seit Jahren üblich) die werksinternen Namen wie “MC705LL/A” ausweichen.

  2. Evo12. März 2012 um 04:30

    ich finde eine oberflächliche bezeichnung dann passend wenn es nach meinung von apple die vollendete version des produkts ist…

  3. SJ14. März 2012 um 09:59

    iPhone 5!

  4. MPK23. Mai 2012 um 01:30

    Die Frage sollte doch eher lauten, warum das kommende iPhone den Zusatz “5″ tragen sollte?! Schließlich ist das nächste bereits die 6.(!) Generation… iPhone 1.Gen, 3G, 3GS, 4, 4S, “6″…

    Warum sollte man das sechste iPhone mit der Nummer 5 versehen? Unlogisch und wie ich finde auch unpassend für Apple. Bloß weil viele nach der Bezeichnung des fünften iPhone als 4S geweint haben, dass es nicht “5″ hieß wie erwartet.

    Da finde ich es deutlich sinnvoller und passender die kommende Generation einfach “Das neue iPhone” zu nennen. Wer will schon in ein paar Jahren mit einem iPhone 23 rumlaufen?

  5. Arynator9. Juli 2012 um 10:08

    iPhone 2012 wäre passend da es 2012 erscheint, oder aber auch wie bei FIFA, wo es 2012 erscheint aber schon die kommende jahreszahl hat, da es ja in diesem jahr das aktuelle ist. iPhone 2013, 2k13, oder schlicht ´13 oder eben mit 2012

Letzte Tweets