iPhone News Logo - to Home Page

Neues iPad: 1 GHz-CPU, 1 GB RAM, 756 Punkte bei Geekbench

14. März 2012iPad

Während der Keynote zum neuen iPad hat Apple nicht alle Details in Bezug auf die Technik verraten, unter anderem blieben der CPU-Takt sowie der verbaute Arbeitsspeicher ungenannt. Die vietnamesische Website “Tinhte” hat aber nun Licht ins Dunkel gebracht, indem man das neue iPad genauer unter die Lupe genommen und dieses mit Geekbench getestet hat.

Neues iPad: 1 GHz-CPU, 1 GB RAM, 756 Punkte bei Geekbench

 

Laut “Tinhte” ist das neue iPad mit einem 1 GHz schnellen Dual Core-Prozessor ausgerüstet (wie schon beim iPad 2) und kann auf 1 GB Arbeitsspeicher (im Vergleich zum iPad 2 verdoppelt worden) zurückgreifen. Bei Geekbench selbst hat das neue iPad 756 Punkte erreicht, womit dieses auf einem Niveau mit dem iPad 2 liegt, was damit begründet werden kann, dass die CPU nicht verändert wurde.

via / Bild: via Apple Online Store

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

ommentare

  1. Tomi14. März 2012 um 12:38

    was heißt das jetzt? gut oder schlecht?

    • Domenic14. März 2012 um 13:36

      Das bedeutet, dass die CPU-Leistung (die beim iPad 2 schon gut gewesen ist) noch immer gut ist und glücklicherweise mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Da zudem der Grafikchip verbessert wurde, sollte das neue iPad insgesamt deutlich leistungsstärker sein.

Letzte Tweets