iPhone News Logo - to Home Page

XRY: Tool knackt iPhone Pin-Code

29. März 2012iOS, iPad, iPhone, News

Wer sein iPhone einschaltet oder aus dem Lockscreen befreien will, muss normalerweise einen vierstelligen Zahlencode eingeben. Dieser soll Unbefugte davon abhalten private Daten schnell und einfach einsehen zu können. Doch mit einem neuen Tool ist auch diese Sperre alles andere als sicher.



Das schwedischen Unternehmens Micro Systemation hat ein Programm entwickelt, welches in kürzester Zeit euren iPhone-Pin-Code knackt und somit auf zahlreiche Infos zugreifen kann. Damit die Software den Code herausfinden kann, nutzt sie die sogenannte “Brute Force”-Methode, die systematisch alle möglichen Kombinationen durchgeht und somit irgendwann die richtige findet.

Um sich gegen solche Attacken schützen zu können, empfiehlt es sich das Passwort in den Einstellungen zu verlängern. Das Betriebsystem iOS erlaubt es dem Nutzer auch längere Codes zu wählen, die aus Buchstaben und Zahlen bestehen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets