iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: So würde der Homescreen auf einem 4-Zoll Display aussehen

iPhone 5: So würde der Homescreen auf einem 4-Zoll Display aussehen Die Displaygröße des nächsten iPhones ist eines der umstrittensten Gewürze in der Gerüchteküche. Die Mehrheit der Meldungen – bereits über 20 – spricht aber von einem größeren Display im iPhone 5, meist werden 3,9 oder 4 Zoll angegeben.

Aber wie würde so ein iPhone mit größerem Display aussehen, wie würde es sich in der Hand anfühlen? Und vor allem: Wie wäre das Benutzererlebnis mit einem deutlich größeren Raum für Inhalte?

The Verge stellt sich die Änderung so vor, dass die Bildschirmbreite gleich bleibt, und nur die Höhe vergrößert wird. Dadurch ergäbe sich ein Display mit 640 x 1152 Pixeln – aufgrund der gröberen Änderung des Seitenverhältnisses sicherlich mit Problemen und Fragmentierung verbunden (Stichwort “Letterboxing”), aber für den Eindruck sollte es genügen. :)
Der zusätzliche Platz wird mit einer weiteren Reihe an App-Symbolen auf dem Homescreen aufgefüllt. Breitbild-Videos füllen das Display besser aus, und auch in den anderen Apps könnte man die extra-Fläche gut ausnutzen.

Einige Mockups:

Was denkt ihr dazu? Wäre das vorgestellte Displayformat für eure Zwecke besser oder schlechter geeignet?

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Markus

Markus ist langjähriger iPhone News Mitarbeiter und Chefredakteur und begeistert sich für alles, was mit Technik zu tun hat.

View all posts by Markus →

Ein Kommentar

  1. Jan16. April 2012 um 08:50

    Ich denk mal, dass ein erhöhtes Display
    bei gleicher breite eine ganz coole Idee ist und für die wenigsten Apps ein
    Problem darstellen sollte. Das ist ja vom Prinzip her nichts anderes als eine
    veränderte Höhe, wie es bei Mikrofon aufnahmen oder Telefonanrufen eh schon der
    Fall ist (breiterer Statusbarbalken oben im Display).

Letzte Tweets