iPhone News Logo - to Home Page

iPad 3 Jailbreak mit iOS 5.1.1 bereits erfolgreich

Weil seine Freundin aus Versehen sein „Neues iPad“ (3. Gen.) auf iOS 5.1.1 aktualisiert hat, musste Hacker Stefan Esser (besser bekannt als @i0n1c) nach einer Möglichkeit suchen, seinen geliebten Jailbreak wieder herzustellen.
Nur zwei Stunden nach der Veröffentlichung von iOS 5.1.1 ist es ihm anscheinend gelungen, sein Neues iPad wieder mit Jailbreak zu versehen:

WERBUNG

Ohhh no while I was sleeping my girlfriend accidentally upgraded my iPad 3 to iOS 5.1.1.

iPad 3 Jailbreak mit iOS 5.1.1 bereits erfolgreich

Die gute Nachricht: Auch das Neue iPad kann mit der neuesten Firmware noch jailbroken werden.
Die schlechte: i0n1c gibt seine Informationen zwar häufig an die Jailbreak-Community weiter, ein eigenes Jailbreak-Tool hat er aber noch nicht veröffentlicht. Es könnte also noch etwas dauern, bis es eine allgemein verfügbare und einfache Jailbreak-Möglichkeit für das Neue iPad gibt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

ommentare

  1. Nick Schulz8. Mai 2012 um 15:59

    Für so situationen speichert man seine shsh blobs und die Ap Tickets

  2. RamBam8. Mai 2012 um 16:12

    Ihr glaubt das mit der Freundin? Stefan Essers Freundin (DER deutsche iOS-Hacker) soll das aus Versehen gemacht haben? Also bitte… das war ein Späßchen, um auf humorige Art und Weise zu zeigen, dass die Exploits noch funktionieren…

  3. Kay8. Mai 2012 um 16:19

    Ich würds meiner freundin sogar zutrauen xD

Letzte Tweets