iPhone News Logo - to Home Page

iPhone5.com scheint von Apple nun reserviert

Nach etwas längerem Streit scheint sich Apple die Domain iPhone5.com nun endlich gesichert zu haben. Der eigentliche Inhaber, ein Apple-Fan-Forum-Betreiber, weigerte sich zunächst die Domain rauszurücken, da kein direkter Zusammenhang zum Produkt bestehe.



Apple ließ sich dies natürlich nicht gefallen und drohte mit der World Intellectual Property Organization, die dazu dient Markenrechte und -namen zu schützen. Schlussendlich wäre es so zu einer Urheberrechtsklage gekommen, die für den Forum-Betreiber teuer hätte enden können. Ob er die Domain nun freiwillig herausgab, oder ein wenig Geld geflossen ist, scheint nicht bekannt.

Die Veröffentlichung des iPhone 5 wird aller Wahrscheinlichkeit im Oktober dieses Jahres stattfinden. Vielleicht können wir sogar mit ersten Bilder auf der WWDC rechnen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

ommentare

  1. Pde18. Mai 2012 um 23:38

    Quelle?????????????????

    • Dennis (Autor)19. Mai 2012 um 12:34

      Steht doch unten mit einem “via” gekennzeichnet.

      • Teb19. Mai 2012 um 14:31

        Wo soll da die Quelle sein? Das ist doch auch nur eine Meldung einer anderen Internetseite ohne Quellenangabe. Da wird alles einfach drauf los schwadroniert…

        • Dennis (Autor)19. Mai 2012 um 16:13

          So, Quelle geändert und Beweisfoto reingepackt. Hoffe jetzt passt’s! ;-)

Letzte Tweets