iPhone News Logo - to Home Page

Apple iPhone 5: Kleinerer Dock-Connector mit 19 Pins in Planung

21. Juni 2012iPad, iPhone, News

Der Release des Apple iPhone 5 rückt immer näher und es gibt schon eine Vielzahl von Gerüchten bezogen auf das neue Apple-Smartphone zu finden. Unter anderem beziehen sich die Spekulationen auch auf den Dock-Connector, der allem Anschein nach derzeit neu gestaltet wird und in der veränderten Form beim iPhone 5 zum Einsatz kommen soll.

Apple iPhone 5: Kleinerer Dock-Connector mit 19 Pins in Planung

 

Anstelle der bisherigen 30 Pins sollen nur noch 19 Pins beim neuen Dock-Connector verwendet werden, wodurch Apple vor allem Platz am und im Device sparen würde. Diesen könnte man beispielsweise dazu verwenden, das iPhone 5 dünner zu konzipieren, andererseits ließe sich der Platz im Inneren auch für andere Chips nutzen, die mehr Leistung mit sich bringen könnten.

Dass Apple den Dock-Connector überarbeitet, das erscheint durchaus realistisch, immerhin ist dieser seit dem iPhone 2G nicht mehr verändert worden. Eine Überarbeitung würde aber auch bedeuten, dass sich bisheriges Zubehör wohl nur mit Hilfe eines Adapters nutzen lassen würde und die Zubehörhersteller viele neue Produkte auf den Markt bringen dürften, die zum 19 Pin-Connector passen.

via / Bild: Flickr © Johan Larsson (CC BY 2.0)

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Ein Kommentar

  1. Tim21. Juni 2012 um 15:50

    Warum schreibst du immer ein “das” zu viel?!

    “Dass Apple den Dock-Connector überarbeitet, DAS erscheint durchaus realistisch”

    Das ist Sonderschulen-Sprache!

Letzte Tweets