iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5: 8 Millionen verkaufte Devices am Startwochenende?

21. September 2012iPhone, News

Seit heute Morgen kann man das Apple iPhone 5 ohne Weiteres auch ohne Vorbestellung kaufen, wobei es natürlich sehr viele Interessenten gegeben hat, die schon zum Start ein iPhone 5 erhalten wollten. Laut Marktanalyst Gene Munster könnte Apple noch an diesem Wochenende rund 8 Millionen Exemplare des iPhone 5 verkaufen, die zu einem Großteil online bestellt werden dürften.

WERBUNG

iPhone 5: 8 Millionen verkaufte Devices am Startwochenende?

 

Denn die langen Warteschlangen vor den einzelnen Apple Retail Stores sollen viele Kunden abschrecken und zu einem Onlinekauf greifen lassen. Zu den Warteschlangen gibt es ebenfalls eine interessante Statistik, denn die Schlangen beim iPhone 5 sind im Schnitt 83 Prozent länger als es beim iPhone 4S der Fall gewesen ist, was durchaus auch auf höhere Verkaufszahlen des iPhone 5 hindeuten könnte.

Nach dem Startwochenende des iPhone 5 wird Apple wahrscheinlich die Verkaufszahlen des ersten Verkaufswochenendes veröffentlichen, bei denen ein neuer Rekord zu erwarten ist. Vermutlich wird das iPhone 5 die Prognosen von 10 Millionen verkauften Devices im September 2012 erfüllen oder sogar übertreffen können.

via / Bild: via Apple Online Store

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Ein Kommentar

  1. Chiara22. September 2012 um 06:59

    Hab da ne ganz tolle Idee: wir schenken uns jetzt den x-ten Artikel mit der Spekulation, wieviele Handys sie am ersten Wochenende verkaufen und warten einfach auf die Tatsächliche Zahl. Cool, oder?

Letzte Tweets