iPhone News Logo - to Home Page

iOS Karten: Apple wirbt Google Maps Entwickler ab

24. September 2012Allgemein

Nach den Problemen mit dem iOS-Programm „Karten“ hatte Apple ein offizielles Versprechen abgegeben, die App kontinuierlich verbessern zu wollen.

WERBUNG

Nun soll Apple aktiv Entwickler von Google Maps abwerben um der Probleme schnell Herr zu werden und den Usern ein ausgereiften Produkt anbieten zu können…

Apple soll entsprechend qualifizierte Google-Maps-Mitarbeiten relativ offensiv abwerben, so berichtet es Tech Crunch. Und Apple soll damit sehr erfolgreich sein. Der grund hierfür sei, dass die meisten Entwickler seit Jahren und die Technik von Google Maps optimieren und neues Kartenmaterial integrieren… bei Apple hätten sie die Möglichkeit, etwas Neues zu schaffen und sich kreativ auszutoben.

Erfahrende Karten-Entwickler sind bei Apple auch dringend notwendig, denn täglich tauchen weitere Probleme auf, die schnellstmöglich gelöst werden müssen.

Apple lockt die Ex-Google-Maps Entwickler weiters mit überdurchschnittlich gut bezahlten Jobs. So sollen Jahresgehälter von über USD 85000,- (umgerechnet ca. €65800) angeboten werden, plus die Übernahme sämtlicher Übersiedlungskosten.

Bisher gibt es kein offizielles Statement zu diesem aggressiven Abwerben. Es zeigt jedoch, wie sehr Apple unter Zugzwang steht, die AppKarten“ schnellstmöglich zu verbessern.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets