iPhone News Logo - to Home Page

Mac-Sparte: Apple laut Phil Schiller mit mehr Mut als Konkurrenz

26. Oktober 2012Mac & MacBook, News

Der bekannte Apple-Manager Phil Schiller hat sich nicht nur zum iPad mini zu Wort gemeldet und dessen Preis verteidigt (wir berichteten), sondern auch erklärt, warum das PC-Segment immer weniger Erfolge vorzuweisen hat. Anhand der Macs als Beispiel erklärte Schiller, dass man bei Apple einfach mehr Mut hat, alte Technologien hinter sich zu lassen als die Konkurrenz.

Mac-Sparte: Apple laut Phil Schiller mit mehr Mut als Konkurrenz

 

Zum Beispiel hat man das optische Laufwerk bei den meisten Produkten bereits abgeschafft und mitgeteilt, nicht auf die Blu-ray-Technik setzen zu wollen, was aktuell viele PC-Hersteller tun. Die “Angst” der Konkurrenten vor Maßnahmen dieser Art zeigt, was Apple bei seinen Macs besser macht und weshalb die PC-Sparte von Experten immer wieder mit einem drohenden Ende konfrontiert wird.

In gewisser Weise dürfte Phil Schiller mit seinen Annahmen richtig liegen, denn die PC-Hersteller müssen seit geraumer Zeit geringere Umsätze hinnehmen, während die Mac-Sparte weiter auf dem Vormarsch ist. Der Mut zu neuen Wegen und die Einschätzung als innovatives Unternehmen dürften Apple dabei helfen, die Kunden auf die eigene Seite zu ziehen.

via / Bild: via Apple Online Store

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets