iPhone News Logo - to Home Page

Pebble Watch … geniale SmartWatch als Zukunft der Uhr

22. Januar 2013Allgemein

Viele Menschen sammeln Uhren, nahezu jeder trägt eine. Doch wie es scheint, haben alle nur auf diese gewartet: Die Pebble Watch

Sie ist die direkte Erweiterung eures iPhone auf eurem Arm. Optisch eine normale Uhr, zeigt sie euch Nachrichten, verwaltet eure Musik, macht euch per Vibration auf Anrufe aufmerksam, lässt sich per Apps unbegrenzt individualisieren uvm. Die Möglichkeiten scheinen nahezu unbegrenzt!

Die Pebble Watch ist der erste Schritt in die Zukunft von Uhren. Wir zeigen euch was sie alles kann…

Die erste “echte” Smartwatch… mit scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten

Die Crowfunding-Plattform Plattform Kickstarter hat schon viele tolle Produkte hervorgebracht, doch das absolute Highlight für jeden technikaffinen Smartphone-User ist die Pebble Watch!


Bereits die Hardware selbst überzeugt voll und ganz: Hochwertige Materialien, komplett wasserdichtes Gehäuse, beleuchtetes e-Paper-Display mit 144×168 Pixeln, Bluetooth-Empfänger für die Verbindung zu eurem iPhone, 4 stabile Buttons, Vibrationsmotor, Beschleunigungssensor für Gestensteuerung und einiges mehr.

Geniale Hardware… noch überzeugendere Software

Doch das wahre Highlight sind die Möglichkeiten der Pebble Uhr.

Sie informiert euch per Vibration am Handgelenk über eingehende Anrufe, Emails (Gmail oder jeder IMAP Account), SMS, Apple iMessage, Facebook Benachrichtigungen, Kalendererinnerungen, Wetterwarnungen, Wecker, Twitter uvw.
Aufgrund des App-Systems lässt sich diese Vielfalt beinahe unendlich erweitern und up-to-date halten.

Natürlich könnt ihr auch eure Musikwiedergabe steuern ohne euer iPhone aus der Tasche nehmen zu müssen.

Wem das noch nicht reicht, der kann die Pebble Watch als mobile Zentrale für sportliche Aktivitäten nutzen. Fortschritte beim Joggen, Wandern, Klettern und Radfahren, oder Erfolge beim Golf festhalten und vergleichen.

Wie gesagt, die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt. Auch das Handling der Pebble Watch könnte einfacher nicht sein. Einmal per Bluetooth mit eurem iPhone verbunden, stehen euch alle Möglichkeiten offen. Alle 7 Tage muss die Smartwatch an die Steckdose bzw. USB-Buchse zum laden. Das war´s dann auch schon wieder.

Sehr begrenzte Stückzahlen zum Marktstart im Februar

Wir sind schon sehr gespannt auf die Pebble Uhr und haben uns natürlich sofort ein Exemplar gesichert. Leider ist die Pebble Watch nur in sehr geringen Stückzahlen in Europa erhältlich.

Wer also ernsthaft daran denkt, sich dieses innovative Stück Technik zuzulegen, sollte schnell zugreifen. Momentan gibt es die Pebble Watch europaexklusiv nur bei unserem Partnershop StyleMyPhone zu einem absolut fairen Preis von € 149,90.

Also schnell zuschlagen. Die Auslieferung der Pebble Watch startet voraussichtlich bereits am 14.02.2013. Alle weiteren Informationen findet ihr bei StyleMyPhone

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

ommentare

  1. itouchdennis22. Januar 2013 um 20:18

    An und Pfirsich Super das teil ! nur wäre mir eine Wlan Verbindung zum iPhone lieber, da Bluetooth wesentlich mehr Akku frisst als Wlan, iPhone mit Bluetooht Connection hält bei mir keinen halben Tag aus.

    Sonst wäre diese Uhr schon vorbstellt ;)

    • Marian22. Januar 2013 um 22:14

      Die Praxis wird zeigen ob sich deine Befürchtung bewahrheitet. Wir testen die Uhr natürlich umfassend…

      • iEnki25. Februar 2013 um 19:55

        und was ist bislang bei den tests heraus gekommen !? =)

        • Itouchdennis3. März 2013 um 13:03

          Auch wissen will *

Letzte Tweets