iPhone News Logo - to Home Page

Apple HDTV: Release noch 2013, prophezeit Gene Munster

Analyst und Branchen-Experten Gene Munster von Piper Jaffray dürfte allen Apple-Interessierten längst ein Begriff sein, denn der Mann bemüht sich bereits seit Jahren mit seinen Prophezeiungen und Thesen richtig zu liegen, geht es um kommende Produkte des US-Unternehmens oder Verkaufszahlen bereits erschienener Devices, wie beispielsweise dem iPhone 5.

Apple HDTV: Release noch 2013, prophezeit Gene Munser

Eben dieser erklärt nun, dass 2013 definitiv ein Apple HDTV erscheinen werde. Damit gemeint ist übrigens ein vollwertiges TV-Gerät Apples, mit dem das Fernsehen – so Tim Cook einst in einem Interview – neu erfunden werden solle. Cook sprach damals aber natürlich nicht direkt von dem Fernseher, sondern von einem „Was wäre wenn?“-Fall.

Ob diese Spekulationen allerdings wirklich ernst zu nehmen sind, bleibt fraglich, denn der Analyst hält die Gerüchte um den iTV bereits seit 2011 aufrecht und prophezeite auch schon einen Release für Ende des vergangenen Jahres. Nun soll es der November 2013 richten. Ob er damit Recht behalten wird, muss sich aber erst noch zeigen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Du kannst am Ende der Seite einen Kommentar hinterlassen. Pingbacks sind derzeit deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

  • http://www.facebook.com/raphael.schenk Raphael Schenk

    Apple ist damit cirka 1.5 bis 2 Jahre zu spät sollte es sich um ein 1080p Gerät mit 1080p content handeln. Mal abgesehen, dass sich die Filmbranche immer weiter von 1080p content distanziert, in favour für 4k und dergleichen, ist der Markt mit 1080p gesättigt. Samsung hat im Bereich der grösseren Flat-Panel Fernseher längst die Marktherrschaft an sich reissen können. Sie können eigentlich die gesamte Hardware im Haus (inkl. Panel) herstellen. Dies auch zu einem Preis, welcher bei Apple undenkbar wäre. Wenn der Cuppertino Konzern gegen Ende dieses Jahres mit dem TV auf den Markt geht, werden sie es voraussichtlich auch schon mit LG, Samsung und Sony’s QuadHD Modellen zu tun haben. Falls es Apple jedoch gelingen sollte 4K Endgerät inklusive 4K content distribution bereit zu stellen (mit namhaften Partnern aus der Film- und Fernsehindustrie global) könnten sie einen ähnlichen Erfolg feiern wie 2007 mit dem iPhone. Gesehen an den letzten zwei Jahren, wird dies sehr wahrscheinlich nicht der Fall sein.

Letzte Tweets