iPhone News Logo - to Home Page

iOS 6.1 sorgt für kurze Akkulaufzeit und Probleme mit 3G

9. Februar 2013Allgemein, iPhone, News

Seit knapp zwei Wochen ist das Update auf iOS6.1 online und seit dem häufen sich die Meldungen nach massiv verkürzter Akkulaufzeit und Verbindungsproblemen mit dem 3G-Netz. Dies betrifft insbesondere iPhone 4SNutzer.

WERBUNG

Vodafone UK gab bereits eine Meldung aus, die Nutzer empfiehlt, das Update nicht zu installieren, da dieses zu massiven Verbindungsproblemen mit dem 3G-Netz führe…

Auch wir hatten bereits massive Verbindungsprobleme mit Live-Messagern wie WhatsApp und sozialen Medien wie Facebook und Twitter und können die Probleme somit bestätigen.

Vodafone`s Meldung an ihre Kunden:

Hi everyone,

We’re aware of an issue caused by Apple iPhone 4s handsets that have been upgraded to iOS 6.1 which impacts performance on 3G.

Some customers may occasionally experience difficulty in connecting to the network to make or receive calls or texts or to connect to the Internet. Apple is working on a solution to their software issue. These connection problems are intermittent.

While Apple’s investigations continue, we would recommend that anyone who has not yet installed iOS 6.1 on their iPhone 4s should delay doing so until Apple has confirmed that their problem has been fixed.

Auch die Akkulaufzeit ist teilweise um bis zu 40% verkürzt, speziell beim iPhone 4S. iPhone 5 User sprechen von bis zu 35% weniger Akkuleistung ohne Nutzung über Nacht. Bisher ist nicht bekannt was der Auslöser dieses Problems ist, doch auf Anfrage bei Apple sei dieses Problem inzwischen bekannt und man arbeite mit Hochdruck an einer Lösung.

Wir bleiben dran.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

ommentare

  1. Dominik Zelenka9. Februar 2013 um 13:24

    so langsam wird´s peinlich

    • Marian9. Februar 2013 um 17:35

      Es scheint in der Tat so, dass Apple zu wenig testet. Jedes der letzten Updates zog Probleme, wenn auch nur kleine, nach sich…

Letzte Tweets