iPhone News Logo - to Home Page

AppleTV: Apple will Funktionen erweitern und arbeitet mit Hochdruck an neuem Content großer Filmgesellschaften

18. Juli 2013AppleTV

Nach einem Report über Time Warner, die aktiv an einer Live und On-Demand App für AppleTV arbeiten, wurde heute bekannt, dass Apple auch mit zahlreichen anderen Größen aus dem Film- und TV-Business in Verhandlungen steht, um mehr Content für seine kleine Set-Top Box anbieten zu können…

WERBUNG

apple-tv-time-warner2

Der Deal mit Time Warner ist insofern besonders interessant, da der Filmriese bereits einen Bezahlservice anbietet, der prinzipiell nur für AppleTV adaptiert werden müsste. Die Funktionsweise wäre dann die selbe wie bei den aktuell bestehenden Mietangeboten für Apples kleine Kiste wie zum Beispiel der Anime-Streamingdiesnt Crunchyroll.

Doch neben Warner, deren Angebot als beschlossene Sache gilt, soll sich Apple auch mit anderen Mitbewerbern in intensiven Gesprächen befinden. Diese sollen ihre Erfahrung und ihre Userinterfaces in AppleTV Apps nutzen.

„Apple has talked in-depth with other big distributors about similar apps, according to people involved in the talks. Its intent is to collect a fee from distributors in exchange for enhancing their television service and in that way, theoretically, make subscribers more likely to keep paying for cable.

“They’re trying to apply their software expertise, their user interface expertise,” one of the people said.“

Wie es scheint baut Apple nun seine kleine Set-Top Box endlich aus und macht daraus viel mehr als das einstige „Hobby“ von Steve Jobs, sondern will AppleTV als zentrale Anlaufstelle in unseren Wohnzimmern etablieren. Wir freuen uns drauf…

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets