iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5S: 31% schneller dank neuem Intel A7-Prozessor und 64-Bit. Inkl. Motion Tracking

26. August 2013Allgemein

Der im iPhone 5S verbaute Intel A7-Prozessor wird das iPhone bis zu 31 Prozent schneller machen als das aktuelle Modell mit A6. Doch damit nicht genug. Neueste Informationen lassen darauf schließen, dass das iPhone 5S einen separaten Chip für Motion Tracking verbaut haben wird.

Doch wie wird Apple das Motion Tracking in die Bedienlogik implementieren?

gold_iphone_5s_white_2_imore

iPhone 5S mit Motion Tracking

Bisher ist nicht vollends klar, wie Apple das Motion Tracking Feature nutzen wird. Von Samsungs Galaxy S4 wissen wir, das zum Beispiel blättern ohne das Display zu berühren möglich ist.

Ein Bloomberg-Profil von Jong Ive lässt jedoch den einen Rückschluss auf die neue Verwendung zu:

“Longer term, Ive also has shown interest in altering how people control their computers. He has met with makers of gesture technology that lets people navigate their gadgets by moving their hands — without touching the screen, said a personal familiar with those interactions.

Apple legt demnach alles daran, das Galaxy S4 und seine Features zu übertrumpfen. Zu den bestehenden Funktionen legt man nun alles drauf was das S4 kann und versucht dieses mit Fingerabdrucksensoren usw. zu überholen…

iPhone 5S schnell und stark dank 64Bit A7-Prozessor

iphone_5S_chipEine interessante These zum neuen A7-Prozessor hat Mark Gurman von 9to5mac aufgestellt, der vor kurzem berichtet hat, dass Apple mit 64Bit Prototypen des A7-Chips experimentiert hat.

We’ve independently heard claims that some of the iPhone 5S internal prototypes include 64-bit processors.
It’s unclear if 64-bit will make the cut, but it’s been in testing. We’re told that the 64-bit processing will make animations, transparencies, and other iOS 7 graphical effects appear much more smoothly than on existing iOS Devices…

Bildschirmfoto 2013-08-26 um 12.11.22Bereits im letzten September hatte Halbleiter-Industrie Analyst Linley Gwennap angedeutet, dass das iPhone 5S schnell und stark dank 64Bit ARMv8 Prozessor sein würde, einen Release jedoch erst für die übernächste iPhone-Generation vorhergesagt.

Wie es scheint, werden wir nun bereits 2013 mit Extra-A7-Power verwöhnt.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets