iPhone News Logo - to Home Page

Nummer 1 Analyst: iPhone 6 mit Saphirglas Display und 501 ppi im 5,5″ Modell, Power-Button soll zur Seite wandern

10. April 2014iPhone

iphone-6-side-800x536

WERBUNG

In seiner alljährlichen, glaubhaften Einschätzung des Apple Releasefahrplans präsentierte Nummer 1 Analyst Ming-Chi Kuo einige spannende Details zu den Entwicklungen rund um das iPhone 6.

Eines der Interessantesten: Der Power-Button an der oberen Seite aller bisherigen iPhones soll zu Seite wandern, um auch bei einem iPhone 6 mit riesigen 5,5 Zoll Display noch eine gute Ergonomie zu gewährleisten…

iPhone 6 in zwei Varianten

Wie in zahlreichen Gerüchten zuvor bekannt wurde, glaub auch Ming-Chi Kuo an zwei verschiedene iPhone 6 Modelle. Jenes mit 4,7 Zoll Display soll mit 1334×750 Pixel großem Retina Display kommen. Das wären eine Auflösung von 326ppi. Das große 5,5 Zoll Modell wird mit einem FullHD-Display mit 1920 mal 1080 und somit 401ppi beeindrucken. Das Seitenverhältnis zum iPhone 5 wird mit 16:9 nicht verändert, wodurch alle bestehenden Apps vollumfänglich weiter funktionieren.

iPhone 6 mit mächtig Power

Auch Ming-Chi Kuo geht von einem neuen A8 Prozessor aus, 1GB RAM Arbeitsspeicher, einem verbesserten TouchID Fingerabdrucksensor, einem um 10 bis 20 Prozent schmaleren Rand und einem mit 6,5 bis 7.00mm deutlich dünneren Gehäuse. Zum vergleich, das iPhone 5s ist mit 7,6mm ganze 0,6cm dicker.

Zahlen mit dem iPhone 6

Wie berichtet wird das iPhone 6 laut Ming-Chi Kuo nun vollends die neu gewonnene Sicherheit durch TouchID nutzen, um den Usern zu ermöglichen, mit den iPhone 6 Modelle zu bezahlen.

Größere Display im iPhone 6 und somit schlechtere Ergonomie?

Für das 4,7″ iPhone 6 dürfte sich, so Ming-Chi Kuo die Ergonomie aufgrund des schmaleren, seitlichen Rahmens kaum verschlechtern. Das größere Display wird hingegen den Markt aufmischen und viele Kunden aus dem Android-Lager anziehen.

Man geht bei KGI Securities von 60 Millionen verkauften Einheiten aus.

Produktfahrplan 2014 laut Ming-Chi Kuo

Produktfahrplan 2014 laut Ming-Chi Kuo

Beim iPhone 6 mit 5,5 Zoll Display sieht die Sache anders aus. Es wird mit einer Hand nicht mehr zu bedienen sein und fällt so in die Liga des Galaxy Note 3. Doch Ming-Chi Kuo meint „some smartphone users prioritize the visual experience over one-handed use“. Mit seiner Größe wird das iPhone 6 im Lager des iPad Mini wildern und auch der Konkurrenz mehr User abziehen, als ihnen lieb ist.

Erscheinen dürfte das 5,5″ iPhone 6 erst zur Weihnachtssaison in geringen Stückzahlen von maximal 9 Millionen Einheiten in 2014.

Damit das iPhone 6 mit einem solch großen Display nicht nach wenigen Stunden schlapp macht wird hier ein deutlich größerer Akku zum Einsatz kommen. Mit 50 bis 70 Prozent mehr Akkuleistung als das iPhone 5s dürfte die Laufzeit so annähern gleich bleiben, eventuell minimal besser werden.

Saphierglas nur für Top-Modelle?

Eine interessante Meldung machte Kuo noch am Rande. Er glaubt, dass nur High-End iPhones, zum Beispiel die Variante mit großem 64GB Speicher in den Genuss eines Saphirglasdisplays kommen. Der Grund seien Lieferengpässe. Im Gegenzug soll das bessere Display eine nahezu ideale optische Bildstabilisierung aufgrund einer neuen Display Technologie mit sich bringen.

Jede Menge Infos also… natürlich nur die Meldungen eines Analysten, doch Kuo hat schon in der Vergangenheit bewiesen, wie gut er die Lage einschätzen kann. Nun sind wir gespannt und bleiben für euch dran…

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets