iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 6: Pegatron produziert nur 30 Prozent der Devices

28. Mai 2014iPhone, News

In Bezug auf das Apple iPhone 6 hat es bereits einige Gerüchte zu finden gegeben, von denen sich der Wahrheitsgehalt aber zumeist nicht feststellen ließ. Eine neue Meldung bezüglich der Produktion des iPhone 6 hingegen scheint durchaus realistisch zu sein – nach einem neuen Bericht soll Foxconn die meisten iPhone-6-Modelle für Apple fertigen.

WERBUNG

nowhereelse-iphone-6-concept-gold

Und zwar hat Foxconn anscheinend 70 Prozent der Produktionsmenge des iPhone 6 mit 4,7 Zoll großem Bildschirm erhalten, sodass für den großen Foxconn-Rivalen Pegatron nur 30 Prozent der iPhone-6-Exemplare verbleiben. In Bezug auf das iPhone 6 mit 5,5 Zoll großem Display sieht es sogar noch düsterer aus, die Produktion des größeren iPhone 6 soll nämlich komplett über Foxconn abgewickelt werden.

Für Foxconn sind dies natürlich erfreuliche Nachrichten, immerhin bleibt das Unternehmen damit der wichtigste Zulieferer für Apple in der iPhone-Sparte. Warum Pegatron vermeintlich nicht in die Produktion des 5,5 Zoll großen iPhone 6 eingebunden wird, ist bisher leider nicht bekannt geworden. Möglicherweise hängt dieser Umstand mit der Saphirglas-Produktion zusammen, die technisch schwieriger zu bewerkstelligen sein soll als die bisherigen Lösungen.

[via]

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Letzte Tweets