iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 6, iPad Air 2 und iPad Mini Retina 2 erhalten noch widerstandsfähigere TouchID Sensoren

24. Juni 2014Allgemein

5538bce77ba57a9fdb930b139c3839e7_1380302834

WERBUNG

Dass die kommende Generation des iPhones, iPad Air und iPad Mini mit Retina Display alle einen verbesserten TouchID Sensor erhalten würden, schien logisch. Technische Details gab es bisher jedoch keine. Nun berichtet die China Times, dass Apple Zulieferer TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) seine Fabrik für 8 Zoll Chipsätze erweitert, um verbesserte TouchID Sensoren für Apples kommende iDevices produzieren zu können.

Damit scheint ein weiteres Detail für die nächsten iPads offengelegt zu sein…


Taiwan Semiconductor Manufacturing Company plant dem Bericht zufolge (via GforGames) mehr als 120 Millionen TouchID Sensoren in 2014 herzustellen, was einer Steigerung um 233 Prozent gegen über dem Vorjahr bedeutet.
Auch diese Zahlen bestätigen TouchID für das iPad Air 2 und das iPad Mini mit Retina Display 2, da eine solche Steigerung ausschließlich bei Verwendungen in den beiden iPhone 6 Modellen unrealistisch wäre.

Quellen aus Zulieferkreisen gehen davon aus, dass TSMC die Produktion bereits gestartet hat, ab Anfang Juli auf die volle Kapazität hochfährt. Erste Lieferungen gingen bereits wie berichtet im Mai an Foxconn.

Der Grund warum diese Meldung so wichtig ist, stellt die Änderung in iOS 8 dar, die zulässt, dass auch Appentwickler Gebrauch von den Funktionen des TouchID Sensors machen können. Das eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten, nun auch für iPad Air und iPad Mini Retina.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets