iPhone News Logo - to Home Page

Apple soll 68 Millionen iPhone 6 geordert haben, doppelt so viele wie seinerzeit beim iPhone 5

10. Juli 2014iPhone

iphone6Apple soll nicht weniger als 68 Millionen iPhone 6 für den Release im Herbst bei seinen Zulieferern geordert haben. Das sind mehr als doppelt so viele wie 2012, als Apple das iPhone 5 einführte. Man scheint sich in Cupertino also sicher zu sein, dass das iPhone 6 erfolgreicher werden wird als je zuvor.

WERBUNG

Dies berichtet die Taiwanesische Business Weekly heute und erklärt weiters, dass die Massenproduktion des iPhone 6 mit Ende dieses Monats anlaufen soll. Diese Info hörten wir bereits mehrfach zuvor und würden diese als relativ zuverlässig einschätzen.  Unbekannt ist jedoch, ob es sich bei den genannten Stückzahlen nur um das iPhone 6 mit 4,7 Zoll Display handelt, oder um die zusammengefasste Bestellung von beiden Modellen, also auch des 5,5 Zoll iPhone 6, das höchstwahrscheinlich iPhone Air heißen wird.

Sollten sich diese Infos als echt erweisen, scheint Apple aus den schlechten Liefersituationen der vorherigen iPhone-Generationen gelernt und dieses mal gleich zum Marktstart mehr als ausreichend iPhone 6 für den ersten Ansturm an Käufern zu Verfügung haben.

 

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets