iPhone News Logo - to Home Page

Neuer A8-DualCore-Prozessor im iPhone 6 soll mit über 2 GHz getaktet sein

12. Juli 2014iOS, iPad, iPhone

Apple A8 Prozessor

WERBUNG

Neben größeren Displays mit 4,7 und 5,5 Zoll sollen die beiden iPhone 6 im September mit einem neuen A8 Prozessor kommen. Bisher war man davon ausgegangen, dass der neue Prozessor eine etwa 10 prozentige Steiergung gegenüber dem bisherigen A7-Prozessor, der aktuell im iPhone 5s, dem iPad Air und dem iPad Mini mit Retina Display seinen Dienst tut, für sich verbuchen kann.

Neue Informationen vom Chinesischen Technikmagazin cnBeta deuten nun darauf hin, dass der kommende A8 Prozessor in Zukunft auch weiterhin ein Dual-Core bleiben wird, jedoch mit über 2 GHz pro Kern getaktet sein wird…

Apple könnte den Quellen zufolge die CPU Leistung seines nächsten Prozessor spürbarer steigern als erwartet.Das Grundsystem bleibt weiterhin ein SoC, also ein System on a Chip, jeder einzelne der beiden Kerne soll mit mindesten 2.0 GHz getaktet sein.

„…the iPhone 6′s Apple A8 SoC will boast frequencies of 2.0 GHz or more per core (quite an increase from iPhone 5S’ 1.3Ghz A7 SoC) …. past reports have indicated that the CPU will be clocked at frequencies of up to 2.6 GHz. In addition, the new rumor also suggest that the chipset will continue to adopt a 64-bit dual-core architecture and that it will be built using the 20nm process.“

Das wäre gegenüber den bisherigen 1,3 GHz des A7 Prozessors im iPhone 5s und iPad Mini Retina bzw. 1,4 GHz im iPad Air eine massive Steigerung. Es soll auch wie erwartet weiterhin bei den 64bit bleiben, allerdings nun über einen 20nm Prozess hergestellt werden statt wie bisher 29nm beim A7 Prozessor.

Der A8 Prozessor soll wie berichtet größtenteils von Samsung und TSMC produziert werden.

Obwohl Kritiker betonen, dass konkurrierende Hersteller ihre Smartphones bereits mit Vier-Kern-Prozessoren ausstatten, bleibt Apple bei einem Zweikern Pendant. Im Gegensatz zur Konkurrenz verbaut man in den iPhones und iPads jedoch keine universellen Chips, sondern eigens für das iPhone und die entsprechende Software entwickelte Prozessoren. Diese sind exakt auf das Layout von iOS 8 zugeschnitten und arbeiteten bisher dadurch spür- und messbar effizienter.

In Tests konnte bereits der Dual-Core A7 Prozessor im iPad Air mit echten Desktop Prozessoren mithalten, diese teilweise sogar ausstechen. Man darf also gespannt sein, wozu die neuen iDevices iPad Air 2, iPad Mini Retina 2, iPhone 6 und iPhone Air mit dem fast 40 Prozent schnelleren A8 Prozessor im Stande sein werden.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets