Apple Pay: 2015 mit vielen weiteren Partnern

WERBUNG

Seit dem 20. Oktober in diesem Jahr hat mit dem Dienst „“ eine eigene mobile Zahlungsmethode am Start, die auf einen durchaus erfolgreichen Start zurückblicken kann. Die Statistiken von ITG zeigen beispielsweise, dass bereits 1 Prozent aller mobilen Zahlungen via Apple Pay abgewickelt werden. Im kommenden Jahr wird es weitere geben.

Apple nimmt Änderung an Pay-Webseite vor

Bis vor kurzem noch listete Apple auf der Apple Pay Website die Kategorie „Coming later this year“. In diesem Bereich sollten Zahlungspartner und Einzelhandels-Unternehmen gelistet werden, die noch bis Ende 2014 hinzukommen. Aufgrund des schnell voranschreitenden Jahres musste Apple nun eine kleine aber feine Änderung vornehmen und auf „Coming soon“ ausweichen.

Anbieter, wie ACME, Albertsons, Anthropologie, Free People und Urban Outfitters werden dann im kommenden Jahr hinzukommen. Wahrscheinlich waren das Training der Angestellten und das Implementieren der Kassensysteme aufwendiger, als am Anfang gedacht. Allerdings hat nicht jeder Partner die Deadline verpasst, denn wird eigenen Angaben zufolge noch diese Woche starten. Auch ist mit dabei.

Für Deutschland, Österreich und die Schweiz wird Apple Pay derzeit für Mitte 2015 erwartet.

via