iPhone News Logo - to Home Page

Apple Elektroauto: US-Konzern soll an Fahrzeug arbeiten

14. Februar 2015Gerüchteküche, News

Apple Elektroauto: US-Konzern soll an Fahrzeug arbeiten

WERBUNG

Ihr haltet diese Idee nicht für realistisch? Schauen wir doch noch einmal kurz, was Apple neben dem iPhone, iPad und iPod noch so im Angebot hat. Da wären iTunes, sowie die gesamte Beats-Sparte, ein Banking-Service mit Apple Pay, ein Online-Radio mit iTunes Radio, ein medizinischer Dienst mit der Health-App und natürlich die Apple Watch, welche den Modesektor infiltriert. Warum also nicht auch ein Auto? Mit Apple TV und einem vermeintlich in der Entwicklung befindlichen Fernseher wird man darüber hinaus vielleicht auch bald den Entertainment-Sektor aufräumen.

Apple soll laut WSJ an eigenem Auto arbeiten

Laut dem Wall Street Journal arbeitet US-Unternehmen Apple aktuell an einem „iCar“. Mehr als 100 Mitarbeiter soll der iPhone-Hersteller auf dieses Projekt angesetzt haben. Bei dem Auto soll es sich demnach um einen Minivan mit Elektroantrieb handeln. Das Projekt trage den Namen „Titan“. Die wirklich hohe Zahl an Angestellten deutet darauf hin, dass Apple das Unterfangen ernst nimmt. Gut ein Jahr soll es her sein, dass CEO Cook das Projekt genehmigt habe. Product Vice President Steve Zadesky, ein ehemaliger leitender Angestellter bei Ford, habe die Leitung.

“Apple has several hundred employees working secretly toward creating an Apple-branded electric vehicle, according to people familiar with the matter. They said the project, code-named “Titan,” has an initial design of a vehicle that resembles a minivan, one of these people said.”

Doch nach wie vor ist es fraglich, wie hoch der Wahrheitsgehalt der Meldung des WSJ tatsächlich ist. Uns scheint es gut möglich, dass Apple an einem solchen Projekt arbeitet, dieses aber eher in Form einer Fahrzeugplattform für den Eigengebrauch. Hier würden dann Produkte getestet werden, an denen Apple gerade arbeitet. Ein solches Feature wäre beispielsweise CarPlay. Aber wie wäre es auch mit einem iPhone als Autoschlüssel, der Integration von HomeKit oder einer Erweiterung der vom Hersteller integrierten Bordelektronik?

In den letzten Jahren hat Apple mit verschiedenen Herstellern Gespräche geführt – darunter BMW, Magna Steyr und Mercedes.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets