iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 6: Mobilfunkanbietern erhöhen Preise wegen Bestellungen

iPhone 6: Mobilfunkanbietern erhöhen Preise wegen Bestellungen

Chinesische Quellen berichten aktuell, dass die hohen Bestellmengen des iPhone 6 zu steigenden Preisen bei den Mobilfunkanbietern führen könnten. Anders als im letzten Jahr, sollen es diesmal nämlich rund 70 bis 80 Millionen Geräte werden, die  von den Zulieferern aus Fernost geordert werden. Jetzt vermutet man, dass dies zu Preissteigerungen bei konkurrierenden Anbietern führen könnte.
Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone 6, iPad Air 2 & iPad-mini-Retina 2: Ab September in Produktion

27. Juli 2014iPad, iPhone, News0

Der September rückt immer näher und dementsprechend auch der kolportierte Verkaufsstart des Apple iPhone 6. Ob Apple aber sowohl die 4,7- als auch die 5,5-Zoll-Version im September 2014 auf den Markt bringen wird, bleibt abzuwarten. Neue Gerüchte sprechen jedenfalls dafür, dass für den September erst einmal nur das iPhone 6 mit 4,7 Zoll großem Display eingeplant ist.

iPhone 6: 5.5 Zoll mit 128-GB-Variante Weiterlesen →

iPhone 6 Effekt: Asiatische Wirtschaft im Aufschwung

iPhone 6 Effekt: Asiatische Wirtschaft im Aufschwung

Schon jetzt macht sich der sogenannten „iPhone 6 Effekt“ in der asiatischen Wirtschaft bemerkbar. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf eigene Quellen berichtet, gibt es eine erhebliche Steigerung der Industrieproduktion in mehreren Staaten des asiatischen Kontinents. Als Grund gibt man Apples iPhone 6 an, das einen bedeutenden Anteil an Zulieferer-Bestellungen ausmachen wird.
Weiterlesen →

iPhone 6: Hands-on mit funktionierendem Klon

Bis das neue iPhone 6 erscheint, dauert es nicht mehr lange, denn die Vorstellung ist für den September geplant. Nun ist ein Klon des Smartphones aufgetaucht, welches im Hands-On etwas genauer zu sehen ist. Das Gerät weist viele der Details auf, die in den Gerüchten besprochen wurden und kommt dem möglichen Endergebnis daher sehr nahe.
Weiterlesen →

[Review] iLove App – gemeinsame Passionen führen zusammen

Bildschirmfoto 2014-07-25 um 11.50.13

Nach diesem Prinzip funktioniert die Social Community-App iLove, deren Entwickler die iLove GmbH aus Berlin ist. Die Applikation ist darauf ausgerichtet, ihre über 6 Mio. Mitglieder durch gemeinsame Interessen bzw. Passionen standort-orientiert miteinander zu verbinden. Um die bei iTunes und Google play kostenlos erhältliche Dating-App überall nutzen zu können, sind nur ein internetfähiges Smartphone oder Tablet sowie ausreichend Empfang nötig. Das letzte Update der aktuellsten Version 1.8.2. der 3,7 M großen App wurde am 16. Juli durchgeführt. Die Neuerungen umfassen kleine technische Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Performance. Alle Apple-Jünger benötigen für iLove mindestens iOS 6.0 oder eine aktuellere Version. Um iLove auf einem Android-Smartphone zu installieren, ist die Android-Version 2.2 erforderlich.
Weiterlesen →

Seite 1 von 71112345...102030...Letzter »
Letzte Tweets