iPhone News Logo - to Home Page

Hochauflösende Musik bald in iTunes ?

12. April 2014iTunes, News0

itunes_hdSeite Jahren fordert Apple von den Musiklabels, ihre Musik für iTunes in verlustfreien 24bit-Audiodaten zur Verfügung zu stellen, gibt diese aber nur in, für die heutige Zeit fast unterdurchschnittlichen 256kbps an die Kunden weiter. Unverständlicherweise.

Nun erscheint ein Licht am Horizont all jene Musikgenießer, die Wert auf hohe Audioqualität und unverfälschte Musikwiedergabe legen: Wie nun berichtet wird, soll die kommende Generalüberholung von iTunes zur WWDC 2014 auch gleich noch ein Upgrade der Musikqualität mit sich bringen…

Weiterlesen →

WERBUNG

Apple fordert mehr iTunes-exklusive Alben von Musik Labels

2. März 2014iTunes0

beyoncebig

Nach dem riesigen Erfolg des neuesten, selbst betitelten Beyonce Albums, das exklusiv über den iTunes Store vertrieben wurde, war klar, dass Apple diesen Erfolg wiederholen will.

Doch nun scheint es, dass Apples iTunes Chef Robert Kondrk massiven Druck auf die großen Musik Labels ausübt, um sein Ziel zu erreichen. Und er geht noch weiter…

Weiterlesen →

iTunes 11.1.5: Update bringt Bugfixes und mehr

27. Februar 2014iTunes, Software0

iTunes 11.1.5: Update bringt Bugfixes und mehr

Nicht nur der neue Mac Pro von Apple erhielt ein Update, sondern auch der seit Jahren geführte iTunes Store. Hier hat das US-Unternehmen die Version 11.1.5 herausgegeben, die in erster Linie einige Bugfixes mit sich bringt. Größere Neuerungen sollten unterdes nicht erwartet werden, wobei das Update relativ groß ist.
Weiterlesen →

iTunes-Trick: 20.000 Dollar und gefälschte Apple-IDs

22. Februar 2014iOS, iTunes, News, Software0

iTunes-Trick: 20.000 Dollar und gefälschte Apple-IDs

Auch im Apple iTunes Store kommt es zu kriminellen Machenschaften, wie ein Bericht von TechCrunch jetzt verrät. Demnach hat ein Entwickler einen äußerst einfachen Trick angewendet, um zu schnellem Geld zu kommen. Alles, was er dafür brauchte, waren gefälschte Apple-IDs und eine Start-Investition von rund 20.000 US-Dollar. Der Rest hat sich von selbst erledigt.
Weiterlesen →

Digitale Musikverkäufe stagnieren erstmals

5. Januar 2014Allgemein, iTunes1

Die Verkäufe von digitaler Musik via iTunes, Amazon und anderen Plattformen verzeichnen erstmals in der Geschichte ein leichtes Minus. Seit dem Start von iTunes im Jahr 2003 gab es ausschließlich steiles Wachstum zu vermelden.

Grund zur Beunruhigung? Wohl eher nicht, denn mit dem Wachstum von Streamingservices wie iTunes Radio, Pandora, Spotify oder Rdio verdient die Musikindustrie über andere Wege…

itunesradio_hero

Weiterlesen →

Seite 1 von 1312345...10...Letzter »
Letzte Tweets