iPhone News Logo - to Home Page

iOS 4.3: Hinweise auf 3 neue iPhones, 3 neue iPads

Dateien aus den aktuellsten iOS-Versionen sind immer die ersten handfesten Beweise für neue, in naher Zukunft erscheinende iOS-Geräte.
In iOS 4.3 Beta 1 wurden Hinweise auf gleich 6 neue Geräte gefunden:

iOs 4.3: Hinweise auf 6 neue Geräte

Das aktuelle (GSM-)iPhone 4 hat den Codenamen iPhone3,1 (3. iPhone mit deutlichen Änderungen, erste kleine Revision), das neue CDMA-iPhone 4 den Codenamen iPhone3,2.
Auch ein iPhone3,3 ist im Code genannt, und könnte bereits in Kürze vorgestellt werden. Die Gerüchte reichen von einem eigenen Modell für China, bis hin zu einem WiMAX-fähigen iPhone 4 für den US-Provider Sprint.
Die Nennungen von iPhone4,1 und iPhone4,2 stellen keine große Überraschung dar: Hier handelt es sich höchstwahrscheinlich um das kommende iPhone 5 in GSM- (4,1) und CDMA- (4,2) Ausführung.

Für die zweite iPad-Generation gibt es anscheinend ebenfalls gleich drei kleinere Revisionen: Hier geht es vermutlich um die GSM-, CDMA- und WiFi-Modelle.

WERBUNG

Verizon und der CDMA-Standard: Achtung beim Kauf von gebrauchten iPhone 4!

15. Januar 2011Allgemein

Das CDMA-iPhone ist da, und es wird wohl nicht lange dauern, bis gebrauchte iPhones auf Ebay & Co. erscheinen.
Grund genug, um zu Achtsamkeit beim Kauf von gebrauchten iPhone 4′s zu raten: Neben dem bisherigen GSM-Modell unterstützt das neue Verizon iPhone 4 einen anderen Mobilfunkstandard. CDMA ist allerdings im Gegensatz zu GSM nur in den USA (bei Verizon) und bei einigen Providern in Asien verfügbar. Nachdem die Technologien inkompatibel sind, bedeutet das, ein iPhone funktioniert entweder mit dem GSM-Netz oder dem CDMA-Netz. Eine Kombination der beiden Standards in einem iPhone 4 Modell gibt es derzeit noch nicht.
In anderen Worten: Ein aus Versehen gekauftes CDMA iPhone kann in Europa nicht mehr als ein aktueller iPod Touch.

Das CDMA-iPhone erkennt man durch die unterschiedliche Lage der Unterbrechungen im Rahmen (=Antenne; siehe Bilder), und dadurch, dass es keinen Einschubplatz für die SIM-Karte hat – diese werden mit CDMA-Technologie nicht benötigt.

iPhone 4: GSM-Modell unten, CDMA-Modell oben iPhone 4: GSM-Modell unten, CDMA-Modell oben

 

Apropos Netzwerktechnologie: Auf die Frage, warum das Verizon iPhone 4 nicht auch LTE-fähig sei, kamen zwei Antworten. Zum einen hätte die Integration Änderugen am Design nötig gemacht, und zum anderen wollen Verizon-Kunden ihr iPhone jetzt.

Q: Why didn’t you go the LTE route?

Tim: Two reasons — the first gen LTW chipsets force design changes we wouldn’t make. And Verizon customers told us they want the iPhone now. I can’t tell you the number of times we’ve been asked ‘when will it work on Verizon.’

Alles, was man über iOS 4.3 wissen muss [Video]

14. Januar 2011Videos

Engadget zeigt in knapp unter 2 Minuten alle (bisher bekannten) Neuerungen in iOS 4.3:

Erste iAds in Deutschland gesichtet

14. Januar 2011Allgemein

Wie bei Macerkopf berichtet wird, haben es die ersten iAds nach Deutschland geschafft.

In der kostenlosen App “Tuning” gibt es derzeit z.B. Werbung für Renault:
Tuning (AppStore Link) Tuning
Hersteller: Balnak, D. F & Stuessel, S GbR

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download

Renault: Eine der ersten iAds in Deutschland

Auch von Nespresso, L’Oréal, Perrier, Louis Vuitton, Unilever, LG Display, Citi, AB InBev, Turkish Airlines und Evian werden in Kürze erste iAd-Kampagnen in Europa erwartet.

iOS 4.3: Kamera im iPad 2, “Finde meine Freunde”

14. Januar 2011iPad

Neue iOS-Beta, neue Hinweise auf zukünftige Hardware und Funktionen. So auch bei iOS 4.3b1:
In der aktuellen SDK fand 9to5Mac erneut Hinweise auf eine Foto- und Video-fähige Kamera. Die Auflösung der Bilder liegt bei 1024×768, was darauf hindeutet, dass das Display des iPad 2 keine höhere Auflösung als die bisherige bekommen wird.

iOS 4.3b1: Hinweise auf Kamera und 1024x768 Display

Eine zusätzliche neue Funktion in iOS 4.3 könnte “Find My Friends” (Finde meine Freunde) sein. Dem Namen zufolge (und mehr Ansätze gibt es dafür bisher nicht) könnte es sich um eine Funktion zum Auffinden von Freunden mit iOS-Geräten im MobileMe Adressbuch sein. Auch eine geo-basierte App zum Auffinden von Freunden, die sich gerade in der Nähe aufhalten (à la Google Latitude), wäre denkbar.

Letzte Tweets