iPhone News Logo - to Home Page

Limera1n IOS 4.x Jailbreak nun auch für Mac OS X

Limera1n Jailbreak für iOS Geräte gehot George HotzDer Limera1n Jailbreakvon George Hotz (geohot) für iOS Geräte kann nun auch als Mac OS X – Version heruntergeladen werden. Es besteht kein Unterschied zwischen der Windows- und der Mac OS-Version. Doch leider laufen beide noch nicht sehr stabil.

Man liest immer von Abbrüchen und Abstürzen – es ist noch nicht ratsam den Jailbreak so zu verwenden, was wohl einige auch noch nicht machen.

Limera1n für Mac OS X:
(iOS 4.x Jailbreak für iPhone 3GS, iPhone 4, iPad, iPod touch 3, iPod touch 4 )

Limera1n für Windows:
(iOS 4.x Jailbreak für iPhone 3GS, iPhone 4, iPad, iPod touch 3, iPod touch 4 )

WERBUNG

“Back to the Mac” – Special Event 20. Oktober 2010

Sehr kurzfristig hat Apple nächsten Mittwoch, den 20. Oktober, zu einem Special-Event eingeladen. Das Motto heisst “Back to the Mac”. Auf der Einladung zum Event schaut hinter dem gekippten Apfel-Logo ein Löwe durch, was vermuten lässt, dass Apple die neue Version des Betriebssystems Mac OS X vorstellen wird. Diese neue Version, Mac OS X 10.7 wird wahrscheinlich den Zunamen “Lion” tragen.

War doch Snow Leopard ein relativ nüchternes Update, so könnte die neue Version einige interessante Neuigkeiten enthalten. Gemunkelt wird schon dass das neue Mac OS X 10.7 Lion vermehrt auf Cloud Services setzen wird. Wir werden auf jeden Fall nächsten Mittwoch berichten!

Weiters könnten bei diesem Event auch die neue iLife sowie iWork Suite vorgestellt werden. Auch ein Update des MacBook Air wäre längst überfällig…

Das Event wird um 19:00 Uhr beginnen.

iPhone / iPad Game: Cut the Rope (HD)

“Cut the Rope” heisst das iPhone Spiel das zur Zeit in den Charts recht weit oben ist – und das nicht zu unrecht. Ist das Spiel doch ein Mix aus anderen, sehr erfolgreichen Spieleklassikern (Angry Birds, Crayon Physics, Finger Physics, Fruit Ninja).

Cut the Rope wurde sehr schön umgesetzt. Es geht darum, einen bunten Lutscher zum kleinen, gefräßigen, aber süßen grünen Monster zu befördern. Der Lutscher hängt an Stricken, welche pendeln und im richtigen Moment gekappt werden müssen, kann aber ebenso in Luftblasen befördert werden, welche mittels Tippen im richtigen Moment zum Platzen gebracht werden müssen.

Die Levels sind mitunter sehr knifflig und der Suchtfaktor stellt sich sehr schnell ein :-). Es ist lt. Hersteller eine dreistellige Anzahl an Levels verfügbar – der Hersteller verspricht noch weitere Levels nachzuschieben.

In jedem Fall sind die 79 Cent mehr als gut investiert für alle Leute die sich gerne ein bisschen den Kopf zerbrechen und immer wieder mal zwischendurch ein schnelles Spielchen wagen wollen. Für alle die sich vorab gerne überzeugen wollen gibt es eine Lite Version mit 18 Levels.

iPhone Games:

Cut the Rope (AppStore Link) Cut the Rope
Hersteller: Chillingo Ltd

Freigabe: 4+

Preis: 0,99 € Download

Cut the Rope Free (AppStore Link) Cut the Rope Free
Hersteller: Chillingo Ltd

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download

iPad Games:
Cut the Rope HD (AppStore Link) Cut the Rope HD
Hersteller: Chillingo Ltd
Freigabe: 4+

Preis: 0,99 € Download

Cut the Rope HD Free (AppStore Link) Cut the Rope HD Free
Hersteller: Chillingo Ltd

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download

TechCrunch: Kein 4G/LTE für iPhone 5?

4G Mobilfunktstandard: Long Term Evolution Einem Bericht von TechCrunch zufolge ist es sehr unwahrscheinlich, dass Apple bereits mit dem für Jänner berüchtigten Verizon iPhone 4 – auf den 4G-Zug aufspringen wird.
Auch die nächste iPhone Generation soll ungenannten Quellen zufolge nicht LTE-Netze unterstützen. Wie auch beim 3G-Mobilfunkstandard, so Autor Steve Cheney, wird Apple lieber warten, bis das 4G-Netz ausgereift und etabliert ist.

Stattdessen, so der Bericht weiter, wird Apple ein Dual-Mode iPhone präsentieren, das die Technologien von 3G (GSM) und CDMA kombiniert und daher tatsächlich weltweit einsatzfähig ist.

Die Unterstützung von LTE könnte damit frühestens 2012 (“iPhone 6″?) Wirklichkeit werden.

Zum vollständigen Artikel: Apple Will Take A Pass On 4G Networks For The iPhone In 2011— Sorry Verizon and AT&T

Erstes iPhone im Weltraum?

Das folgende Video ist zwar fast ein Monat alt, hat es aber wirklich in sich: Luke Geissgühler und Kollegen ließen einen Wetterballon, ausgestattet mit HD-Camcorder, iPhone und Fallschirm, in ca. 30 Kilometer Höhe aufsteigen und zeichneten das Ganze auf. Das iPhone diente zum Bestimmen und Senden der GPS-Daten, damit das Paket später wieder gefunden werden konnte.
Das 7 Minuten lange Video zeigt das beste aus 100 Minuten Roh-Aufnahme, die nach einer Entwicklungs- und Testphase von 8 Monaten enstanden sind:

…und mit einem iPhone 4 hätten sie sich den HD-Camcorder sparen können. :)

Nähere Infos: Brooklyn Space Program
via benm.at und 9to5mac.com

Letzte Tweets