iPhone News Logo - to Home Page

Produktionsauftrag für das iPhone 4G erteilt

10. Dezember 2009Gerüchteküche0

Das iPhone 4G könnte schon bald kommen!
Foxconn, der taiwanesische Hersteller, der schon für die Produktion der vorigen iPhone-Generationen beauftragt wurde, hat laut Eldar Murtazin (Chefrekakteur bei Mobile-Review) jetzt den Auftrag für die 4. Generation erhalten.
Wie alle Top-Meldungen dieser Zeit am auch die Info über die nächste iPhone-Generation über Twitter.

Leider gibt es nach wie vor keine weiteren definitiven Informationen zu den Neuerungen im iPhone 4G.

WERBUNG

Wie die warmen Semmeln: Apps für Bild & Welt

10. Dezember 2009iPhone Apps0

Der Axel Springer Verlag hat mit einem neuen Geschäftsmodell die iPhones des deutschsprachigen Raums erobert: Die beiden Apps der Bild und Welt haben es innerhalb von 12 Stunden in die Top10 des deutschen AppStores geschafft, die Bild belegt seitdem sogar den ersten Platz.

Der Service ist nicht schlecht: Es gibt u.a. einen Live-Ticker mit den wichtigsten Nachrichten, einen extra Fußball-Ticker und einen Push-Dienst. Außerdem erhält man bereits am Vorabend die vollständige Zeitschrift als PDF.

Beide Apps haben jedoch einen Haken: Sie laufen innerhalb der ersten 30 Tage mit dem vollen Funktionsumfang, danach muss man jedoch monatlich für das Abo 3,99 € bzw. 1,59 € (je nachdem, ob die PDF-Version am Vorabend inkludiert ist) bezahlen. Wenn nicht gezahlt wird, werden die Apps funktionslos.

Ob sich dieses Geschäftsmodell behaupten kann, wird man wohl in knapp einem Monat sehen.

Do-It-Yourself: iPhone-Halterung aus einer Büroklammer

10. Dezember 2009iPhone Zubehör0

Neben all den tollen iPhone-Halterungen, die man im Netz so kaufen kann, gibt es auch eine ganz einfache Alternative: Eine iPhone-Halterung Marke Eigenbau.
Alles was man zum fröhlichen Basteln braucht, ist eine große Büroklammer, die man in die folgende Form verbiegt:

Weiterlesen →

Do-It-Yourself: Macrolinse für das iPhone

10. Dezember 2009iPhone Zubehör, Videos0

Wieder einmal haben wir eine Anleitung gefunden, wie man das iPhone auch Makro-tauglich machen kann: Modder Mathijs verwendete dafür eine Makrolinse aus einer alten Kamera und klebte sie mit etwas Klebeband auf sein HTC-Smartphone (das gleiche Prinzip ist natürlich auch auf andere Smartphones, und nicht zuletzt für das iPhone, anwendbar).

Der einfache Umbau erzielt überraschend gute Ergebnisse, die in den letzten 10 Sekunden des Videos gezeigt werden.

via macworld.com

iFun: Günstige Alternativen zu TomTom und Navigon

10. Dezember 2009iPhone Apps2

Es muss nicht immer TomTom sein: ifun.de gibt in einem aktuellen Blog-Artikel Infos zu den weniger populären aber durchaus konkurrenzfähigen Apps aus dem Bereich Navigation: NDrive (ab 35 €) und CoPilot (34 €, je für D-A-CH-Kartenmaterial).

Zum vollständigen Artikel auf ifun.de

Fernab von diesen (schon deutlich niedrigerern) Preisen gibt es noch einige weitere Alternativen: Roadee (1,59 €) basiert auf der OpenStreetMap und ist laut Userberichten noch stark verbesserungswürdig, Skobbler (7,99 €) dagegen wird etwas besser benotet. Beide Apps setzen eine Internetverbindung voraus.

Welche Navigationslösung verwenden die iphone-news Leser?
Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Letzte Tweets