iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 4: Retina Display im Vergleich zur Konkurrenz

iPhone 4 Display-Test: Beispiel Farbtiefe Das iPhone 4 ist das beste iPhone aller Zeiten – daran zweifelt kaum jemand. Auch das Retina Display sorgt für Aufsehen – nachdem aber nur die Auflösung nicht alles sagt, hat PCMag das iPhone 4 Display, zusammen mit dem Motorola Droid X, dem HTC EVO 4G und dem HTC Droid Incredible ausführlich getestet und verglichen.

Im Bereich Helligkeit hängt das iPhone 4 die Konkurrenz ab: Mit 536 cd/m² ist es mehr als doppelt so hell als das HTC Droid Incredible, und immer noch um ca. 15 % heller als Platz zwei (Droid X). Auch im Bereich Farbtiefe liegt das iPhone 4 vorn.
Was den Bildkontrast betrifft, liegt das iPhone 4 vor Droid X und Evo 4G, alle 3 Smartphones gehen allerdings vor dem Droid Incredible auf die Knie: Das einzige OLED-Display bietet das 36fache Kontrastverhältnis im Vergleich zu den drei LCD-Displays. Einzig in der Genauigkeit der Farbwiedergabe liegt das iPhone auf Platz 3 von 4 und liefert im direkten Vergleich leicht untersättigte Farben.

Gesamtsieger im Test ist das iPhone 4 mit seiner echten 24-bit-Farbtiefe, dem hellsten Display mit sehr gutem Kontrast (für ein LCD). Platz 2 belegt der Droid X, danach kommen Droid Incredible und EVO 4G.

Displayvergleich: Helligkeit (iPhone 4, Droid X, HTC EVO 4G, HTC Droid Incredible)

Displayvergleich: Kontrast (iPhone 4, Droid X, HTC EVO 4G, HTC Droid Incredible)

Displayvergleich: Farbtiefe (iPhone 4, Droid X, HTC EVO 4G, HTC Droid Incredible)

Displayvergleich: Farb-Echtheit (iPhone 4, Droid X, HTC EVO 4G, HTC Droid Incredible)

Zum vollständigen Artikel: Is The iPhone 4′s LCD the Best? | PCMag.com

WERBUNG

Futurama und das eyePhone [Video]

“Attack of the Killer App” nennt sich die neueste Folge von Futurama, die das iPhone 4 zum Thema hat:

Auch dabei: Eine iPhone Werbeclip-Parodie:

Mehr Infos und Clips: “Futurama” Takes a Jab at Apple and Twitter [VIDEO]

iPhone 4 Hardware kostet 188 $

iPhone 4 in Einzelteilen Die Hardware des iPhone 4 kostet Apple 187,51 $ – zu diesem Schluss kommt iSuppli nach einer Schätzung der Hardwarekosten aller Einzelteile.
Zum Vergleich: Das iPhone 3GS kostete bei Verkaufsstart in der Herstellung 179 $, das 3G knapp 174 $.

Allein das Retina Display kostet 28,50 $ und ist damit eine der teuersten iPhone 4 Komponenten. Der Gigahertz-Prozessor namens A4 soll ca. 11 $ kosten, das neue Gyroskop ca. 2,60 $. Der Accelerometer fällt dagegen mit 65 Cent nicht mehr ins Gewicht.

Zwischen den ca. 155 € in der Herstellung und den tatsächlichen Verkaufspreisen liegen natürlich noch Forschung und Entwicklung, Logistik, Zusammenbau, Marketing, Verpackung etc.

via macstories.net und touch-mania.com

MuscleNerd: iPhone 4 Jailbreak rückt näher

MuscleNerd, das Twitter-aktivste Dev Team Mitglied vermeldet wieder einmal einen großen Schritt in Richtung iPhone 4 Jailbreak: Dem Hacker-Kollegen comex ist es gelungen, einen Userland-Jailbreak für das iPhone 4 zu finden.

iPhone 4 Jailbreak: Root-Rechte iPhone 4 Jailbreak: Cydia Screenshot

Userland-Jailbreaks nutzen Apple-Software und sind daher besonders kurzlebig, weil die nötigen Softwarefehler sofort von Apple beseitigt werden können. Eine Veröffentlichung dieses direkten Jailbreakweges lohnt sich deshalb nicht. Stattdessen handelt es sich hier um einen großen Schritt in Richtung eines echten low-level Jailbreaks, den es möglicherweise schon in Kürze gibt.

via engadget.com

iPhone 4 Kamera im Blindtest

iPhone 4 Kamera Testbild Bei seiner WWDC2010 Keynote sprach Steve Jobs auch über die neue 5-Megapixel Kamera des iPhone 4, und erläuterte, dass nicht nur die Pixel ausschlaggebend für die Qualität sind. Statt einfach nur einer erhöhten Pixel-Anzahl habe man sich vor allem um die Bildqualität gekümmert.

Jetzt, da das iPhone 4, und auch neue Konkurrenzmodelle, frei am Markt verfügbar sind, hat MacWorld in einem Blindtest (die Fotos wurden unabhängig von der Kamerazugehörigkeit bewertet) die verschiedenen Kameras getestet. Das Ergebnis spricht für sich: Sowohl im Bereich Foto als auch Video spielt das iPhone 4 ganz oben mit, und liegt – wenn überhaupt – nur knapp hinter Point-and-Shoot Kameras. Unter den Smartphones ist die Qualität der iPhone 4 Kamera am höchsten.

iPhone 4 Kamera-Testbericht

The iPhone 4 had, by a healthy margin, the best exposure and color scores of the entire bunch, beating out even the point-and-shoot cameras. It did run into trouble in the sharpness and distortion categories, performing much lower than the pocket cameras and similarly to the Droid.

While its image quality was impressive, it was the iPhone 4′s video capabilities that really stole the show in our lab tests. Of the eight devices we rated for video, only the Flip Video M2120 scored higher. The Flip, which also records 720p, 30fps video, had just slightly better video quality than the iPhone 4, even in low-light.

Zum vollständigen Artikel: iPhone 4 camera beats the smartphone competition

Letzte Tweets