iPhone News Logo - to Home Page

iWatch: 30 bis 60 Millionen Verkäufe im ersten Jahr erwartet

iWatch: 30 bis 60 Millionen Verkäufe im ersten Jahr erwartet

Auch, wenn die iWatch weiterhin ein unbestätigtes Gerät bleibt, melden sich die Analysten von Morgan Stanley zu Wort. Analystin Katy Huberty hat die Zukunft des Gadgets begutachtet und eine Absatzprognose getroffen. Demnach wird die iWatch sich rund 30 bis 60 Millionen Mal verkaufen. In einer Grafik hat sie die Zahlen mit dem iPad, iPhone, iPod und Mac verglichen.
Weiterlesen →

WERBUNG
IN1 Case Multi-Tool Schutzhülle für iPhone 5s/5 - das Schweizer Messer für Ihr iPhone 5s/5!

Shazam „powered by Rdio“: Update erlaubt Abspielen ganzer Songs

Shazam „powered by Rdio“: Update erlaubt Abspielen ganzer Songs

Wie üblich gab es gestern Abend wieder einmal eine ganze Reihe von Entwicklern, die ihren Apps Updates geschenkt haben. Wer diese nicht gleich am Abend heruntergeladen hat, sondern erst jetzt von diesen erfährt, verpasst natürlich nichts. Im Falle von Shazam handelt es sich um die Möglichkeit, ganze Musiktitel anzuspielen und nicht mehr nur Ausschnitte davon.
Weiterlesen →

TomTom 1.18: Update bringt neues Kartenmaterial & Rabattaktion

TomTom 1.18: Update bringt neues Kartenmaterial & Rabattaktion

Wenn es um Navigation auf Tablet und Smartphone geht, gehören TomTom und Navigon ohne Zweifel zu den Platzhirschen auf dem Feld. Nachdem Navigon in der vergangenen Woche bereits mit einem Update um die Ecke kam, ist nun Konkurrent TomTom an der Reihe, der aber nicht nur seine Applikation auf den neuesten Stand bringt, sondern auch mit einer Rabattaktion auftrumpft.
Weiterlesen →

Apple Marketing in Zukunft von Beats Audio?

15. Juli 2014Allgemein0

beats5

Apple könnte planen, sich von seinem jahrelangen Marketing Kooperationspartner TBWA/Media Arts Lab zu trennen. Dies berichtet die The New York Post heute und erklärt, dass Apple sein gesamtes Marketing neu vergeben könnte.

Wie es scheint, dürfte man mit Beats Audio Mitbegründer Jimmy Irvine sogar bereits einen neuen Partner gefunden haben. Damit könnte sich einiges ändern, denn statt wie bisher auf Understatement und kühles Design zu setzen, ist das Beats Marketing für besonders aggressive und kreative Marketing Taktiken bekannt und hat damit riesigen Erfolg …

Weiterlesen →

iPhone ein „nationales Sicherheitsrisiko“: Apple äußert sich zu chinesischen Vorwürfen

14. Juli 2014iPhone, News, Software0

iPhone ein „nationales Sicherheitsrisiko“: Apple äußert sich zu chinesischen Vorwürfen

Das chinesische Staatsfernsehen hatte vor wenigen Tagen schwerwiegende Vorwürfe gegen Apple und das iPhone erhoben. Demnach handle es sich bei dem Gerät um ein „nationales Sicherheitsrisiko“. Konkret geht es dabei um die Funktion „häufige Orte“, bei der sich das iPhone merkt, an welchen Orten man häufig war. Dadurch können nützliche ortsbezogene Infos geboten werden. China glaubt, dass jemand mit diesen Daten eventuell sogar Staatsgeheimnisse erfahren könnte.
Weiterlesen →

Seite 4 von 469« Erster...23456...102030...Letzter »
Letzte Tweets