iPhone News Logo - to Home Page

iPad: UMTS-Probleme werden derzeit von Mobilfunkbetreiber geprüft

24. April 2012iPad, News

Bereits seit der Markteinführung des “iPad WiFi + 4G” sind Nutzer von einer plötzlich abbrechenden Mobilfunkverbindung geplagt, woraufhin eine Warnmeldung erscheint, die einem mitteilt, dass die Datenverbindung derzeit nicht aktiviert werden könne. Erst ein Neustart löst das Problem.

iPad: UMTS-Probleme werden derzeit von Mobilfunkbetreiber geprüft
Weiterlesen →

WERBUNG
inspiringwood Holzcase für iPhone 5 im iPhone Zubehör Shop - StyleMyPhone.de

Motorola-Klage: Verkaufsstopp für iPhones und iPads in Deutschland vorübergehend ausgesetzt

Motorola-Klage: Verkaufsstopp für iPhones und iPads in Deutschland vorübergehend ausgesetzt
Das Mitte Dezember erlangte Urteil für ein Verkaufsstopp für iPhones und iPads, das durch eine Patent-Klage von Motorola erreicht wurde, wurde jetzt umgesetzt: Apple musste gestern für einige Stunden alle UMTS-fähigen Mobilgeräte (also iPhone 3GS, iPhone 4, iPad und iPad 2; nicht aber das iPhone 4S) aus dem Sortiment des Online Stores nehmen. Weiterlesen →

Hat AT&T bereits iPhone 6 mit 4G/LTE für 2012 bestätigt?

Im Rahmen der CES hielt auch der amerikanische Provider AT&T eine Keynote, und stellte sein neues 4G-Netzwerk vor, das im Lauf der kommenden zwei Jahre ausgebaut werden soll. In der Liste von Herstellern, die bis 2012 4G-fähige Mobilgeräte auf den Markt bringen werden, war interessanterweise auch Apple’s Name zu finden.

De la Vega included Apple in his list of manufacturers set to launch LTE devices in 2012, implying that AT&T will launch a 4G LTE-compatible Apple iPhone next year

Präsentation zum neuen AT&T 4G Netzwerk

Die Verwirrung bzw. Euphorie löste sich aber schon am folgenden Tag: Ein AT&T-Sprecher stellte klar, dass kein 4G/LTE-iPhone bestätigt wurde. Das Mißverständnis lag in der Terminologie: AT&T bezeichnete in der Präsentation nicht nur LTE als 4G-Technologie, sondern auch den erweiterten UMTS-Standard HSPA+ (häufig 3,5G genannt).

Well, AT&T’s ridiculous decision to call both HSPA+ and LTE “4G” is already causing problems — AT&T contacted us to let us know that no iPhone-related LTE announcements were made. Apparently the “4G” mentioned alongside de la Vega’s mention of Apple did not refer to LTE “4G”.

Alles in allem wurde ein 4G-kompatibles iPhone weder bestätigt noch dementiert, d.h. die Technologie könnte durchaus schon ins iPhone 6 integriert werden.

iPad 2 Gerüchte: Eine aktuelle Zusammenfassung

9. Januar 2011Gerüchteküche, iPad

Das iPad 2 könnte bereits nächste Woche vorgestellt werden, spätestens Ende Jänner sollte es aber soweit sein, wenn Apple sich an seinen üblichen 1-Jahres-Rhythmus für Produktupdates hält.
Hier zeigen wir euch einen aktuellen Überblick über die wichtigsten iPad 2 Gerüchte – von der integrierten Kamera bis hin zur Dual-Core CPU:

So könnte das iPad 2 aussehen

Dünner und leichter

Apple arbeitet ständig und hart daran, seine Produkte leichter und dünner zu machen, und schafft Jahr für Jahr neue Erfolge und Rekorde. Auch für das iPad 2 gab es diesbezüglich mehrere glaubwürdige Meldungen.
Wahrscheinlichkeit: 99 %

Kameras auf der Vorder- und Rückseite

Wenn das iPad 2 eine Kamera bekommt, sieht das hoffentlich nicht so aus. ;) Diese Gerücht ist wohl schon so alt wie die ersten iPad-Gerüchte selbst. Für die kommende 2. iPad-Generation verdichteten sich die Hinweise aber so stark – von Software-Hinweisen über Meldungen zur Produzentenwahl bis hin zu den topaktuellen iPad 2 Cases.
Wahrscheinlichkeit: 99 %

Weiterlesen →

Neue iPad 2 Gerüchte: USB-Port, UMTS & CDMA, weniger Spiegelung

29. Dezember 2010Gerüchteküche, iPad

Die Gerüchte rund ums iPad 2 reißen – so kurz vor der erwarteten Präsentation der neuen Tablet-Generation – nicht ab. Auch heute gibt es wieder eine ganze Reihe von berüchtigten Funktionen:

Steve Jobs mit dem iPad

Zum Einen ist da eien Auffrischung eines bereits länger existierenden Gerüchts: Ein Standard-USB-Port, das laut Eldar Murtazin (Editor der russischen Seite mobile-review.com) im iPad verbaut werden soll – möglicherweise in Hinblick auf die EU-Regulationen zur Verwendung von MicroUSB in mobilen Geräten?

Talked with colleague which working with some ODM vendors connected with Apple. He is research guy. According to his sources iPad2 will have usb port.

Neben den UMTS- und WiFi-only Versionen der ersten iPad-Generation soll es zudem eine CDMA-Version geben, die v.a. in Nordamerika und Asien größeren Anklang finden dürfte. Und auch am Displayglas wurde angeblich gearbeitet, um gleichzeitig Verschmutzung (Fingerabdrücke!) und Spiegelung zu reduzieren.

Insgesamt werden Apple bis zu 75 % des weltweiten Tablet-Marktes prognostiziert.

Seite 1 von 212
Letzte Tweets