iPhone News Logo - to Home Page

Hinweis auf iPhone 5 Verkaufsstart? Verizon Urlaubssperre vom 21.-30. September

Hinweis auf iPhone 5 Verkaufsstart? Verizon Urlaubssperre vom 21.-30. September Der Verkaufsstart der nächsten iPhone-Generation wird inzwischen von mehreren Quellen auf den 21. September 2012 prognostiziert.

WERBUNG

Auch die neueste Meldung zum Thema Verkaufsstart deutet auf dieses Datum hin: Ein anonymer „vertrauenswürdiger Verizon Mitarbeiter“ hat TechCrunch gespickt, dass es beim US-Provider in Kürze eine Urlaubssperre für alle Mitarbeiter gebe, und zwar von Freitag, 21. September bis inkl. 30. September.
Das nächste iPhone – egal, ob es schließlich iPhone 5 oder Neues iPhone genannt wird – wird dem Bericht zufolge „fast sicher“ ab dem 21. September in den Verizon-Niederlassungen verkauft werden.

Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 4 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

iPhone 5: Foxconn startet Einstellungsmarathon

WERBUNG

iPhone 5: In-Cell-Touchscreen, LTE, NFC, Nano-SIM, Verkaufsstart und weitere Prognosen

iPhone und iPad Sicherheit

Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone 5 kommt in Q4 laut Verizon Finanzchef

Nachdem sich bereits Experten, Analysten und Mitarbeiter von Zulieferern die Köpfe darüber zerbrochen haben, wann genau das neue iPhone 5 erscheinen wird, hat sich nun auch Verizons Finanzchef zu der Thematik geäußert. Seiner Meinung nach, wird das Release im vierten Quartal dieses Jahres – also zwischen Oktober und Dezember – stattfinden. Viel Neues bringt diese Aussage allerdings nicht mit sich.

WERBUNG

iPhone 5 kommt in Q4 laut Verizon Finanzchef
Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone 5 Vorbereitungen: Daten-Drosselung bei AT&T, iPhone 4 Abverkäufe bei Elektronik-Ketten

Nicht nur in Sachen Mitarbeiter-Training bereitet sich AT&T auf den baldigen Verkaufsstart des iPhone 5 vor. Zum für Anfang Oktober erwarteten Produktstart sollen, ähnlich wie bei Verizon und Virgin, Maßnahmen gegen die Überlastung der Infrastruktur eingeführt werden, die die Kunden betrifft: Kunden, die Mobilfunk-Tarife mit unlimitiertem Datentransfer gebucht haben, müssen sich ab Oktober auf eine Drosselung der Transferraten einstellen, sobald sie das Netz übermäßig belasten.

WERBUNG

Verizon und AT&T drosseln künftig die Geschwindigkeit bei starker Netzauslastung

Die Drosselung soll laut der offiziellen Presseaussendung allerdings nur die Top 5 % der Transfer-Verursacher betreffen:

An Update for Our Smartphone Customers With Unlimited Data Plans

Like other wireless companies, we’re taking steps to manage exploding demand for mobile data. Many experts agree the country is facing a serious wireless spectrum crunch. We’re responding on many levels, including investing billions in our wireless network this year and working to acquire additional network capacity. We’re also taking additional, more immediate measures to help address network congestion.

One new measure is a step that may reduce the data throughput speed experienced by a very small minority of smartphone customers who are on unlimited plans – those whose extraordinary level of data usage puts them in the top 5 percent of our heaviest data users in a billing period. In fact, these customers on average use 12 times more data than the average of all other smartphone data customers. This step will not apply to our 15 million smartphone customers on a tiered data plan or the vast majority of smartphone customers who still have unlimited data plans.

Starting October 1, smartphone customers with unlimited data plans may experience reduced speeds once their usage in a billing cycle reaches the level that puts them among the top 5 percent of heaviest data users. These customers can still use unlimited data and their speeds will be restored with the start of the next billing cycle. Before you are affected, we will provide multiple notices, including a grace period.

Dass die neue Drosselung gerade im Oktober startet, während die Welt sich auf einen iPhone 5 Start im September oder Oktober freut, ist für viele kein Zufall. Weiterlesen →

iPhone und iPad News: Die 8 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

31. Juli 2011Allgemein

iPhone 5: Prototyp gesichtet

iPhone 5 Prototyp Die iPhone 5 Gerüchte sind zur Zeit, möglicherweise nur wenige Wochen vor der Präsentation, so zahlreich, dass wir sie hier in Unterkategorien einteilen.
Die Meldung der Woche, sofern sie sich als wahr herausstellt, ist wohl die Sichtung eines vermeintlichen iPhone 5 Prototypen in freier Wildbahn.
Das Gerät ist dem Augenzeugen zufolge dünner und größer als das iPhone 4, hat ein deutlich größeres Display, und sieht „zu verblüffend aus, um von jemand anderem als Apple gebaut zu sein“.

WERBUNG

iPhone 5: Verkaufsstart

Mockup: Könnte die 5. iPhone Generation so aussehen? Schon Ende August soll es Zeit für die iPhone 5 Präsentation sein, wenn man einem Bericht von BGR Glauben schenkt. Über Umwege hört man von einem schweizer Provider Hinweise auf September, genauer gesagt 5. September (USA) bzw. 5. Oktober (international). Die China Times verkündeten derweilen die 2. Septemberwoche.
Und auch in den USA bereitet man sich auf einen September-Start vor: Nach Verizon hat auch AT&T mit ersten Vorbereitungen begonnen.

iPhone 5: Erste Silikon-Cases

Neue iPhone 5 Cases aus China Vor wenigen Tagen tauchten erstmals Designzeichnungen für iPhone 5 Cases auf, und seitdem reißt die Flut an iPhone 5 Case Meldungen nicht ab. Das Fazit aller dieser Funde: Das iPhone wird etwas größer und breiter, dünner, und in der Dicke leicht abgeschrägt.

Weiterlesen →

Seite 1 von 612345...Letzter »
Letzte Tweets
Soziales