iPhone News Logo - to Home Page

iPad-Erfolg verursacht Krise im Netbook-Markt

17. August 2010iPad

Apple iPad mit iBooks Der Erfolg des iPad hat wie erwartet die Marktsituation verändert, und die Netbook-Hersteller sind besonders stark betroffen.

Asustek Computer hat jetzt bekannt gegeben, die Produktions- und Auslieferungsziele für seine Netbooks im 3. Quartal auf 1,4 Millionen Geräte zu senken. Der niedrigere Absatz ist vor allem durch das iPad begründet.
Die ernste Lage wird vor allem dadurch unterstrichen, dass das Q3 für gewöhnlich die besten Verkaufszahlen des Jahres bringt.

Für das vierte Quartal erwartet 9to5Mac den Start von mehreren iPad-Mitbewerbern, darunter auch von Asustek (mit dem EEE Note und EEE Pad).

Zum vollständigen Artikel: Asustek lowers 3Q10 netbook shipments goal due to competition from iPad
Zum vollständigen Artikel: Netbook market crisis as iPad takes over the world

WERBUNG

Über 20.000 iPad Apps im AppStore

20.000 iPad Apps im AppStore verfügbar Das iPad ist erst seit einigen Monaten erhältlich, aber der Erfolg hält an: Nach dem sensationellen Verkaufsstart samt dazugehörigem Medienrummel konnte Apple Anfang Juni stolz berichten, dass 2 Millionen iPads innerhalb der ersten 60 Tage verkauft wurden.
In Prognosen ist sogar die Rede von 25 Millionen verkauften iPad bis Ende 2011.

Auch im Bereich der Apps hat sich einiges getan: Bei der WWDC gab Steve Jobs bekannt, dass bereits 8.500 iPad-optimierte Apps im AppStore verfügbar waren, und insgesamt 35 Millionen Apps heruntergeladen wurden.

Jetzt wurde ein neuer iPad-Meilenstein überschritten: Über 20.000 iPad-Apps gibt es seit kurzem im AppStore, und bis Jahresende sollen insgesamt bis zu 40.000 iPad-Apps verfügbar sein.

via benm.at

Apple verschickt 1,2 Millionen iPads pro Monat

Steve Jobs stellt das iPad vor Die Zahl der pro Monat gelieferten iPads lag zum Verkaufsbeginn bei 700.000 Stück. Laut Kuo Ming-Chi von Digitimes konnte die Zahl inzwischen auf 1,2 Millionen iPads pro Monat gesteigert werden, und soll bis zum Jahresende 2,5 Millionen erreichen.
Als Quelle nennt Ming-Chi anonyme Informanten aus der iPad-Produktionskette.

Samsung wird demzufolge im kommenden Juli als zweiter Touchpanel-Lieferant zwischen 300.000 und 500.000 9,7 Zoll Touchpanels liefern, zusätzlich zu den 800.000-900.000 Panels von LG Display.

via 9to5mac.com

Börsenrekord: Apple Aktien bei 275 Dollar, Marktwert bei 250 Milliarden

Apple Logo Gleich zwei Rekorde übertraf Apple in der Nacht auf heute: Die AAPL-Aktien erreichten gestern kurzzeitig 275 US-$ – den Höchstwert in der Geschichte von Apple.
Damit aber nicht genug: Insgesamt kommt Apple jetzt auf einen Marktwert von 250 Milliarden Dollar und wurde damit zur erfolgreichsten Technologie-Firma der Börsengeschichte.

Die Prognosen sagen Apple noch weiteres Wachstum voraus: Zwischen 320 und 348 Dollar werden als neue Zielpreise angegeben.

via 9to5mac.com

Auch BestBuy stellt iPhone 4 Vorverkauf ein

Einen Tag nachdem AT&T den Vorverkauf frühzeitig beendet hat, zieht auch die Elektronik-Kette BestBuy mit und beendete ohne Frist den Vorverkauf:

Effective immediately Best Buy® will no longer be accepting pre-orders for the iPhone 4.

BestBuy beendet iPhone Vorbestellungsphase

Bei der weltweit bis zu 10fach gesteigerten Nachfrage stellen sich immer mehr iPhone Fans die Frage, ob der iPhone-Start in Österreich und der Schweiz plangemäß ablaufen wird. Sobald wir etwas dazu erfahren, lassen wir es euch wissen!

Zum vollständigen Artikel: iPhone 4 Pre-order FAQ – Best Buy Forum

via 9to5mac.com

Seite 30 von 42« Erster...1020...2829303132...40...Letzter »
Letzte Tweets