Eine erste unbemannte Testfahrt auf einem Flughafengelände verlief erfolgreich.
Die Lenkung wird über die Drehung bzw. Neigung des iPhone gesteuert, bremsen und beschleunigen kann man über den Touchscreen, der gleichzeitig via Kamera ein Livebild aus Sicht des Fahrersitzes zeigt.
Für die Fernsteuerung eines Serienfahrzeuges waren „lediglich“ 3 Sondermotoren (für die Pedale und das Lenkrad), Laser-3D-Sensoren und Kameras und ein Rechner im Kofferraum nötig.

WERBUNG