iPhone News Logo - to Home Page

iSlate: Neue Hinweise zum Namen des Apple Tablets

26. Dezember 2009Gerüchteküche, iPad

Wie jetzt bekannt wurde, ist nicht nur islate.com im Besitz von Apple, sondern anscheinend auch islate.fr, islate.de, islate.jp sowie islate.cn.
Die Rechte am Namen liegen bei einer unbekannten Firma namens Slate Computing, LLC mit Sitz in Delaware. Der Markenrechts-Antrag kam von einer gewissen Regina Porter – und eine Person mit dem gleichen Namen arbeitet bei Apple als Senior Trademark Specialist.

WERBUNG

Laut engadget.com hat sich Apple aber bereits in der Vergangenheit über Tarnfirmen Markenrechte gesichert, zuletzt das Recht am Namen iPhone, dessen Rechteinhaber Ocean Telecom Services ebenfalls in Delaware ansässig war.

Nicht zu vergessen ist auch, dass NY Times executive editor Bill Keller bereits im Oktober von einem bevorstehenden Apple Slate sprach.

via de.engadget.com

Noch ein lesenswerter Artikel zum Thema Apple Tablet: The Wonder of Apple’s Tablet, washingtonpost.com

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags

Letzte Tweets