iPhone News Logo - to Home Page

Vorhersagen zum iPhone OS 4.0: Multitasking, Apple Maps und mehr MultiTouch

20. Januar 2010Gerüchteküche, iPad

Beim BoyGeniusReport will man „aus zuverlässiger Quelle“ Informationen zum neuen iPhone OS 4.0 erhalten haben, dessen Vorstellung für den 27. Jänner 2010 erwartet wird:

WERBUNG

Als wohl wichtigste Neuerung wäre Multitasking zu nennen – also die Möglichkeit, AppStore Apps auch im Hintergrund laufen zu lassen.
Andere Neuerungen inkludieren z.B. einen eigenen Maps-Dienst von Apple, bessere Synchronisationsmöglichkeiten, und systemübergreifende MultiTouch-Gesten, die auch beim Tablet (iSlate? iPad?) umgesetzt sind. Außerdem sollen im User Interface zahlreiche grafische Neuigkeiten implementiert sein, die die Navigation und Bedienung des Gerätes vereinfachen sollen.

Schlechte Nachricht für alle Besitzer eines älteren iPhones: Die neueste Version vom iPhone-Betriebssystem wird, wenn man den Informationen glaubt, erst ab dem iPhone 3G unterstützt. Das iPhone classic würde demnach leer ausgehen.

via benm.at

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags ,

Letzte Tweets