Apple: 600-700 tausend verkaufte iPads am 1. Tag?

iPad is here. Wie viele iPads tatsächlich bereits über die Ladentische gegangen sind, ist bislang unbekannt.
Gene Munster vom Marktforscher Piper Jaffray Senior Research Analyst präsentiert jetzt aber seine eigene Hochrechnung: Ausgehend von der Anzahl der iPad-Käufer, die er in der 5th Avenue in New York gezählt hat, kommt er auf 600-700 tausend iPads für den 1. Verkaufstag (inkl. Vorbestellungen).

730 Käufer holten sich am vergangenen Samstag in der 5th Avenue ein iPad. Zum Vergleich: 540 besorgten sich gleich am ersten Tag im selben Apple Store ein iPhone 3G, 350 ein iPhone 3GS.

Zum vollständigen Artikel: Analyst: Apple sold 600-700 thousand iPads the first day


Internationaler iPad-Markt bei Ebay

Auch Ebay schließt sich dem Rummel rund ums iPad an: Auf einer eigens dafür eingerichteten Seite sieht man ab sofort alle Angebote zum iPad - auch für internationale Käufer:

ipad.ebay.com

Wer nicht warten kann, und auch dazu bereit ist, etwas mehr dafür zu zahlen, wird hier sicher fündig.

Zur Seite: iPad - Apple iPad tablet at eBay

via 9to5mac.com


iPad-Verkaufsstart: Steve Jobs besucht Apple Store

Steve Jobs im Apple StoreApple CEO Steve Jobs besuchte am Samstag - dem ersten Tag, an dem in den USA das iPad verkauft wurde - offenbar unangekündigt den nächstgelegenen Apple Store (Palo Alto, Kalifornien), um sich mit iPad-Käufern zu unterhalten.
Zusammen mit seiner Familie verbrachte er 30 Minuten im Apple Store, und viele Store-Besucher zückten die Kameras und iPhones, um ein Foto zu schießen.

In Palo Alto, Apple CEO Steve Jobs sauntered unannounced into the University Avenue store shortly before noon to drink in the scene. Many in the crowd pulled out cameras and iPhones to capture the most magic of Silicon Valley moments. Jobs chatted with a handful of other shoppers, but even his 30-minute invasion did not get in the way of their serious business — the buying of and playing with new iPads.

via 9to5mac.com


5 Gründe für und gegen den iPad-Kauf

Am 3. April war es in den USA soweit: Das iPad ist endlich erhältlich, und die Warteschlangen waren lang.
In einigen europäischen Ländern (inkl. Deutschland) soll es das iPad "Ende April", möglicherweise ab dem 24. April geben.
CNET stellt jetzt 5 Gründe vor, warum man sich ein iPad zulegen sollte, und 5 Gründe, warum nicht.

5 Gründe für den Kauf

5 Gründe gegen den Kauf


iFixit: Bilder vom iPad 3G-Modul

iPad 3G-Modul Nach den Bildern vom Innenleben des iPad WiFi zeigt iFixit jetzt auch noch Fotos vom 3G-Modul des Tablet Computers.

Bei den Einzelteilen des Moduls handelt es sich um ein Infineon PMB 8878 X-Gold baseband IC., ein Skyworks SKY77340 Power Amplifier Modul, ein Infineon U6952, ein Numonyx 36MY1EE und 3 TriQuint power amplifiers: TQM616035A, TQM666032B, and TQM676031A.
Besonders interessant sind die letzten drei Chips: Sie fanden nämlich bereits vor 2 Jahren im iPhone 3G Verwendung.

Zum vollständigen Artikel: iPad FCC Teardown - iFixit

via 9to5mac.com