iPhone News Logo - to Home Page

iPhone OS 4: Multitasking, App-Ordner, universelle Mailbox, iAds und Game Center

9. April 2010Allgemein

iPhone OS 4.0 bringt u.a. Multitasking Steve Jobs präsentierte gestern die neuen Funktionen im kommenden iPhone OS 4.

WERBUNG

Wer sich die Keynote selbst ansehen will, sollte jetzt das Online-Video aufrufen, bevor er/sie weiterliest.

Über 100 neue Features soll es insgesamt geben, aber einige sind besonders nennenswert:

Multitasking

Multitasking schafft es endlich aufs iPhone. Steve Jobs legte bei der Umsetzung besonderen Wert darauf, dass weder Performance noch die Akkulaufzeit stark darunter leiden:

How are we adding multitasking while preserving battery life and performance. We looked at tens of thousands of apps in the app store, and we’ve distilled the services those apps need to run in the background. So we implemented those services, and we’re providing those services as APIs to developers so they can add multitasking while preserving battery life.
We’re providing seven multitasking services: Background Audio, Voice over IP, Background Location, Push Notifications & Local Notifications, Task completion and Fast App Switching.

App-Ordner

Ein weiteres neues Feature sind die App-Ordner: Es wird eine Art Dateisystem mit Ordnern geben, in denen man Apps ablegen kann. Die maximale Anzahl von Apps in der Anzeige steigt damit von 180 auf 2160.

Universelle Mailbox

Bis jetzt gab es für jeden Mail-Account eine eigene Inbox. iPhone OS 4.0 bringt eine universelle Mailbox mit sich, die alle Mail-Accounts vereint. Außerdem können die Emails nach Unterhaltung sortiert werden, und Dateianhänge können mit Mail z.B. in einer App geöffnet werden.

iBooks für iPhone

Ein weiteres Indiz, dass Apple groß im eBook-Markt mitmischen möchte: iBooks kommt auf das iPhone und den iPod Touch.

iAds

Ein eigener Advertising Service (Werbedienst) von Apple soll sich deutlich von den bestehenden Werbe-Möglichkeiten abheben. Jobs legt dabei das Modell der Fernseh-Werbeunterbrechungen auf Apps um. Es könnte also z.B. in einer App alle 10 Minuten ein kurzes interaktives Werbevideo angezeigt werden, anstatt der kleinen Admob-Werbeleiste, die ständig eingeblendet wird.

Game Center

Dass iPod Touch und iPhone (und vermutlich auch bald das iPad) besonders im Spielemarkt wichtig sind, zeigt diese Neuerung: Apple bringt ein eigenes Game Center nach dem Vorbild von XBox Live auf seine mobilen Geräte.

Kompatibilität

Hier kommt der Wermutstropfen: iPhone OS 4 kommt im Sommer auf das neue iPhone, das iPhone 3GS und den iPod Touch der dritten Generation. Ältere Geräte bekommen das Update zwar auch, werden aber einige Features (z.B. Multitasking) aufgrund der schlechteren Hardware nicht unterstützen.
Das iPad-Upgrade auf OS 4.0 gibt es dann im Herbst.

Eine Vorschau auf die neue OS-Version gibt es auf der Apple-Website: iPhone OS 4 Preview

via mashable.com

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , , , , , , ,

Letzte Tweets