iPhone News Logo - to Home Page

Neues Display mit 8-facher Auflösung des RetinaDisplays

4. September 2010Bilder, Neuigkeiten

Nanoresontator Display im Mikroskop Forschern der Universität Michigan ist es gelungen, ein Display herzustellen, das die Pixelgröße im Vergleich zum Retina Display noch einmal um den Faktor 8 verringert. Die neue Technologie basiert auf nanometer-dünnen Metallplättchen, sogenannten Nanoresonatoren.

WERBUNG

Als Demonstration zeigten die Wissenschafter das Logo ihrer Universität in einem nur 9 Mikrometer breiten Ausschnitt – ein Menschenhaar ist dagegen ca. 100 Mikrometer stark. Mit dieser Technologie passt ein 1080p HD-Video auf die Größe einer Briefmarke. Ob man den Unterschied überhaupt noch erkennen kann?

via cultofmac.com

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

ommentare

  1. Pat4. September 2010 um 12:58

    Wow! Wahnsinn! Ist echt beindruckend, aber ich erkenne momentan noch keinen Praxiswert. Beim Retina kann man die Pixel schon nicht mehr voneinander unterscheiden. Warum die Auflösung also noch weiter erhöhen. Da das menschliche Auge den Unterschied eh nicht wahrnehmen kann, ist sowas doch ziemlich unnötig, oder?! Gut und schön, dass 1080p auf ne Briefmarke gehen, aber wozu sollte man sowas denn brauchen?

  2. Pat4. September 2010 um 12:58

    Wow! Wahnsinn! Ist echt beindruckend, aber ich erkenne momentan noch keinen Praxiswert. Beim Retina kann man die Pixel schon nicht mehr voneinander unterscheiden. Warum die Auflösung also noch weiter erhöhen. Da das menschliche Auge den Unterschied eh nicht wahrnehmen kann, ist sowas doch ziemlich unnötig, oder?! Gut und schön, dass 1080p auf ne Briefmarke gehen, aber wozu sollte man sowas denn brauchen?

  3. Pat4. September 2010 um 14:58

    Wow! Wahnsinn! Ist echt beindruckend, aber ich erkenne momentan noch keinen Praxiswert. Beim Retina kann man die Pixel schon nicht mehr voneinander unterscheiden. Warum die Auflösung also noch weiter erhöhen. Da das menschliche Auge den Unterschied eh nicht wahrnehmen kann, ist sowas doch ziemlich unnötig, oder?! Gut und schön, dass 1080p auf ne Briefmarke gehen, aber wozu sollte man sowas denn brauchen?

  4. Futzi.24. September 2010 um 22:05

    Aus dem gleichen Grund wie ein Bugatti Veyron. Weil man Geld hat oder einfach nur weil es das gibt.

  5. Futzi.24. September 2010 um 22:05

    Aus dem gleichen Grund wie ein Bugatti Veyron. Weil man Geld hat oder einfach nur weil es das gibt.

  6. Futzi.25. September 2010 um 00:05

    Aus dem gleichen Grund wie ein Bugatti Veyron. Weil man Geld hat oder einfach nur weil es das gibt.

  7. T Marco21. November 2010 um 21:53

    wenn man einen leicht beschränken horizont hat, würde man das annehmen ja…

    habt ihr schonmal an beamer gedacht ? solche displays könnten lcd kaufbeamer bei gleicher auflösung um einiges kleiner und portabler machen..(oder bei gleicher größe eine höhere auflösung fahren)
    nur um eine möglichkeit mal aufzuzeigen..

Letzte Tweets