iPhone News Logo - to Home Page

iPhone, iPod Touch & iPad unterscheiden bis zu 4 verschiedene Kopfhörer

Aktuelle iOS-Geräte merken sich anscheinend nicht nur die letzte Lautstärke-Einstellung bei Bluetooth-Headsets, sondern erkennen auch Kopfhörer wieder und passen die Lautstärke der an die letzte Einstellung an.
Wie bei iFun berichtet wird, unterschied ein getestetes iPhone gleich 4 verschiedene Kopfhörer, die ganz normal über den Klinkenstecker angesteckt wurden, und regelte die Lautstärke entsprechend.

WERBUNG

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

ommentare

  1. M_Key2. November 2010 um 12:54

    Krass, hab es fast nicht geglaubt, bis ich es selbst festgestellt hab!

    Aber wofür brauch man sowas :p

  2. Ich2. November 2010 um 14:19

    das war in die Richtugn schon immer so..
    das Einzige was er unterscheidet (und das sieht man daran, dass bei dem headset der balken erst laut wird und dann wieder leise) ist, ob keine Kopfhörer, Kopfhörer mit Headset oder Kopfhörer ohne headset.

    wenn er das headset reinsteckt, und der Micro anschluss noch nicht verbunden ist, wird es als normale kopfhörer erkannt….

    aber es is auf jeden Fall ne echt gute sache.

    im Auto z.B brauche ich das iPhone etwas leiser, da sonst die Boxen übersteuern, den rest regel ich ja mim Radio,
    mit meinem Headset will ich lauter hören und ohne soll die Lautstörke meist weniger sein…

    perfekt! 🙂

Letzte Tweets