iPhone News Logo - to Home Page

Kurzauftritt für Skyfire: Serverüberlastung, AppStore-Entfernung

5. November 2010iPhone Apps

Skyfire vorübergehend wieder aus dem AppStore entfernt Die neue iPhone-App namens Skyfire, die erstmals offiziell Flash-Content auf das iPhone bringen sollte, hat bereits innerhalb des ersten Tages Gutes und Schlechtes erlebt:
Die App wurde innerhalb kürzester Zeit auf Platz 1 der aktuellen Bestseller angehoben, verschwand dann aber kurzerhand wieder aus dem AppStore.
Wo kritische Stimmen schon wieder Apple’s Review-Policy im Hintergrund sahen, liegt der Grund diesmal aber beim App-Entwickler selbst: Durch den großen Ansturm auf den Flash-to-H.264-Converter für iOS brachen innerhalb weniger Stunden die Skyfire-Server, die die Konvertierung vornehmen, zusammen. Skyfire musste daher die App selbst kurzfristig aus dem AppStore entfernen, nach einem großzügigen Serverupgrade soll es weitergehen.

WERBUNG

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Letzte Tweets